Newsflash N°07/2019

Inhalt

  • Familles X fragile en Europe: Fragebogen
  • Luxembourg Paralympic Committee (LPC): Pressemitteilung
  • 26. und 27. Februar HörgeschädigtenBeratung: Oper „En Silence“
  • 28. Februar, 1. und 2. März HörgeschädigtenBeratung: Theater „La ballata di Johnny e Gill“
  • 1. März HörgeschädigtenBeratung: Gebärdensprache Kafé
  • 2. März Lëtzebuerger Multipel Skleros (LMS): Charity Dinner „From Tupelo to Vegas“

Familles X fragile en Europe: Fragebogen
Die Familles X fragile en Europe asbl lädt Sie ein diesen online Fragebogen auszufüllen. Er ist für betroffene Familien und Professionnelle. Das Ziel dieses Forschungsprojektes: Erfahrungen und Kenntnisse über den Schmerz bei den betroffenen Menschen sammeln und auswerten. Das Ausfüllen dauert ungefähr 15 Minuten. Den Fragebogen gibt es nur auf Französisch. Weitere Infos finden Sie in diesem Dokument und per E-Mail an postdocteam.fgb@vu.nl

Luxembourg Paralympic Committee (LPC): Pressemitteilung
Das Luxembourg Paralympic Committee (LPC) schickt Ihnen eine Pressemitteilung zum Start der Outdoorsaison von Tom Habscheid. Weitere Infos finden Sie in diesem PDF.

26. bis 27. Februar HörgeschädigtenBeratung: Oper „En Silence“
Die HörgeschädigtenBeratung lädt ein zur Oper „En Silence“ am Dienstag 26. und am Mittwoch 27. Februar im großen Theater in Luxemburg-Stadt (Adresse: Rond-Point Schuman 1, 2525 Luxemburg). Die Vorführung beginnt um 20:00 Uhr und dauert ungefähr 1 Stunde und 15 Minuten. Die Oper findet statt auf Französisch mit Übertiteln in Französisch und Englisch. Ein Ticket kostet 20 Euro. Weitere Informationen und Reservierung auf der Internetseite http://www.theatres.lu/SAISON+2018_2019/Op%C3%A9ra/_7+EN+SILENCE-p-20003300.html

28. Februar bis 2. März HörgeschädigtenBeratung: Theater „La ballata di Johnny e Gill“
Die HörgeschädigtenBeratung lädt ein zum Theaterstück „La ballata die Johnny Egil“ am Donnerstag 28. Februar, Samstag 2. März und Sonntag 3. März im großen Theater in Luxemburg-Stadt (Adresse: Rond-Point Schuman 1, 2525 Luxemburg). Die Vorführung beginnt um 20:00 Uhr und dauert ungefähr 3 Stunden. Das Theaterstück findet statt auf mehreren Sprachen mit Übertiteln in Französisch. Ein Ticket kostet 8, 15 oder 20 Euro. Weitere Informationen und Reservierung auf der Internetseite: http://www.theatres.lu/SAISON+2018_2019/Th%C3%A9atre_Th%C3%A9%C3%A2tre+musical/_52+LA+BALLATA+DI+JOHNNY+E+GILL-p-20003392.html  

1. März HörgeschädigtenBeratung: Gebärdensprach-Kafé
Die HörgeschädigtenBeratung lädt ein zum zweiten Gebärdensprach-Kafé. Alle sind herzlich willkommen. Es findet statt am Freitag, 1. März, ab 18:00 Uhr im Escher Kafé in Esch-sur-Alzette (Adresse: 55, rue Clair Chêne). Es ist keine Anmeldung erforderlich. Die Teilnahme ist kostenfrei. Weitere Infos finden Sie auf diesem Flyer, auf dieser Facebook-Seite und per E-Mail an escherkafe@gmail.com

2. März Lëtzebuerger Multipel Skleros (LMS): Charity Dinner „From Tupelo to Vegas“
Die Lëtzebuerger Multipel Skleros asbl lädt Sie ein zum Charity Dinner „From Tupelo to Vegas“. Es findet statt am Samstag, 2. März, ab 19:30 Uhr im Double Tree Hilton (Adresse: 12, rue Jean Engling 1466 Luxemburg/Dommeldange). Die Europapreisgewinner Steven Pitman, Kevin Löhr und Arron Walker treten auf. Das Dinner kostet 99€ pro Person. Sie können die Tickets per Telefon unter der Nummer 691 62 20 19 oder per E-Mail an fmonique@vonet.lu vorbestellen.