Newsflash N°26/2019

Inhalt

  • Parlamentarische Frage N°740: Schulinklusion
  • Anny Wheelie: „Concertbuddy“
  • Gesetz: Barrierefreie Internetseiten
  • Fondation EME: Newsletter
  • 19. Juli: After Work Party
  • 10., 17., 24. und 31. August :
    HörgeschädigtenBeratung : Wanderung für Hörgeschädigte

Parlamentarische Frage N°740: Schulinklusion
Abgeordneter Fernand Etgen hat eine parlamentarische Frage zur schulischen Inklusion gestellt. Finden Sie hier die Frage und die Antwort von Herrn Bildungsminister Meisch.

Anny Wheelie: „Concertbuddy“
Frau „Anny Wheelie“ hat die Idee des „Concertbuddy“ aufgeworfen mit der Absicht Musik für alle zugänglich zu machen. Menschen, die eine Person mit Behinderung zu einem Musikkonzert begleiten wollen, oder Menschen mit Behinderung, welche eine Begleitung zum Konzert bräuchten, können sich auf dieser E-Mail-Adresse melden:
concert.buddys@gmail.com
Weitere Informationen finden Sie auf der Facebookseite von Anny Wheelie.

Gesetz: Barrierefreie Internetseiten
Das Gesetz zur Barrierefreiheit der Internetseiten des öffentlichen Dienstes wurde am Dienstag, 28. Mai gestimmt. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des „Journal Officiel du Grand-Duché du Luxembourg“ (Offizielle Zeitung des Großherzogtums Luxemburg), nur in französischer Sprache.
Fondation EME: Newsletter
Die neue Newsletter der Fondation EME ist erschienen.
Hier der Link zur Online-Version.

19. Juli: After Work Party
Das „Centre Loisirs“ von „Coopérations“ und „de Gudde Wëllen“ laden ein auf ihre After-Work Party. Bei guter Musik können Sie hier neue Menschen kennenlernen.
Wann? Am Freitag, 19. Juli ab 17:00 Uhr
Wo? de Gudde Wëllen, 17 rue du Saint-Esprit, Luxemburg
Der Eintritt ist gratis. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Teilnahme auf eigene Verantwortung.
Bei Fragen rufen Sie an unter 95 92 42 oder 621 50 91 86 oder schreiben Sie eine E-Mail an dienhart@cooperations.lu

10., 17., 24. und 31. August :
HörgeschädigtenBeratung : Wanderung für Hörgeschädigte

Geführte Wanderung durch die Manternacher Fiels.
Mit einem Naturführer und Gebärdensprachdolmetscher.
Beginn um 14:15 Uhr, Dauer 3 Stunden
Mögliche Termine: 10., 17., 24. und 31. August (samstags)
Bei Interesse melden bei info@hoergeschaedigt.lu bis zum 15. Juli.