Newsflash N°28/2019

Inhalt

  • Öffentliche Petition : Kostenloser Transport für alle
  • Europäisches Behindertenforum : Access City Award 2020
  • 24. bis 25. Oktober: ERA: Seminar Teilnahme an der Gesellschaft
  • 13 neue Emojis

Öffentliche Petition : Kostenloser Transport für alle
Pinto Ana hat eine öffentliche Petition eingereicht mit dem Titel „Kostenloser Transport für Menschen mit eingeschränkter Mobilität“
Ihr Anliegen: „Der normale Bürger erhält Bus und Bahn kostenlos und Menschen, die bereits eine Behinderung haben und auf Adapto angewiesen sind, müssen weiterhin bezahlen. Auch Menschen mit einer Behinderung haben das Recht auf kostenlosen Transport, um sich gratis und frei fortbewegen zu können.“
Sie können die Petition n°1329 vom 19. Juli bis 30. August unterzeichnen.
Hier ist der Link zur Petition.

Europäisches Behindertenforum : Access City Award 2020
Welche Städte bemühen sich, ALLEN Menschen den Zugang zu Dienstleistungen und Orten zu erleichtern ? Finden Sie es heraus, teilen Sie Fotos und sagen Sie ihnen Ihre Wertschätzung. Weitere Informationen zu barrierefreien Städten auf der englischsprachigen Internetseite vom Europäischen Behindertenforum. Nachfolgend finden Sie eine deutsche Übersetzung von Info-Handicap.

24. bis 25. Oktober: ERA: Seminar Teilnahme an der Gesellschaft
ERA (Europäische Rechtsakademie), EFC Disability Thematic Network und das Europäisch Behindertenforum (EDF) laden Sie zum Seminar „Gleichberechtigte Teilnahme von Menschen mit einer Behinderung an der Gesellschaft“ ein.
Ziele? Wie man die Diskriminierung von Menschen mit Behinderungen aus verschiedenen Perspektiven angeht. Die Teilnehmer werden sich mit den Maßnahmen der EU und dem angenommenen Rechtsrahmen zur Verbesserung der gleichberechtigten Teilhabe von Menschen mit Behinderungen an der Gesellschaft vertraut machen. Hauptthemen: Schlüsselkonzepte der UNBRK, Diskriminierung aufgrund von Behinderung, Barrierefreiheit und Design für Alle, EU-Finanzierung und Finanzinstrumente im Bereich Behinderung.
Für wen? Mitglieder nationaler Verwaltungen, NGOs, Stellen welche Gleichberechtigung fördern. Teilnehmer aus den EU-Mitgliedstaaten sowie aus Island und Liechtenstein.
Wann? Donnerstag 24. und Freitag 25. Oktober 2019
Wo? In Trier
Kosten? Keine Anmeldegebühr. Die Teilnahme unterliegt einem Auswahlverfahren. Die Teilnehmer erhalten einen erheblichen Zuschuss für ihre Reise- und Aufenthaltskosten.
Bewerbungsschluss ist der 15. September 2019.
Weitere Informationen und Online-Registrierung auf der ERA-Website (nur auf Französisch oder Englisch).

13 neue Emojis
Es wurden neue Bildchen für den Nachrichtenversand angekündigt.
Hier sehen Sie die 13 neuen Emojis und einige Kommentare.
Sie werden wahrscheinlich im September oder Oktober zur Verfügung stehen. Was ist Ihre Meinung dazu ?