Newsflash N°7/2020

Liebe Leserin, lieber Leser,
 
Angesichts der Richtlinien der Regierung und der Notwendigkeit gefährdete Menschen zu schützen, wird das Büro von Info-Handicap bis auf weiteres geschlossen. Termine vor Ort werden ebenfalls bis auf weiteres ausgesetzt. Allerdings bleiben wir telefonisch (366 466-1), per Post und per E-Mail (info@iha.lu) für alle Fragen erreichbar. Wir danken Ihnen im Voraus für Ihr Verständnis für eventuelle Verzögerungen.
 
Bitte geben Sie in diesen Zeiten des Corona-Virus gut auf sich Acht – sollten Sie spezifische Informationen benötigen, können Sie die Hotline kontaktieren: 8002 8080. Menschen, die nicht sprechen können, können ihre Fragen per E-Mail an coronavirus-hotline@etat.lu schicken. Weitere Informationen finden Sie auch auf der Webseite der Regierung. Die Hörgeschädigten Beratung informiert: Link der Regierung zum Thema Corona Virus in Deutscher Gebärdensprache und entsprechende Mailadresse für hörgeschädigte Personen unter der E-Mail-Adresse: Direction-Sante@ms.etat.lu
 
Da wegen dem Virus viele Veranstaltungen abgesagt werden, geben wir folgende Informationen mit Vorbehalt heraus – bitte erkundigen Sie sich zusätzlich kurzfristig, ob die Veranstaltungen immer noch stattfinden.
 

  • Marte Meo: Erziehung für Kinder (unter anderem) auf dem Autismus-Spektrum. Die Erziehungs- und Familienberatung der AFP-Solidarité-Famille asbl bildet erneut in der Marte Meo-Methode aus. Diese Methode hat sich unter anderem bei Kindern auf dem Autismus-Spektrum als hilfreich erwiesen. Hier der Link zur Webseite der Erziehungs- und Familienberatung der AFP-Solidarité-Famille asbl
  • Das EDF ruft auf, eine Petition des Zugtransports für Alle zu unterzeichnen: Link zur Petition.
  • Ufep macht auf seine neuen Fortbildungen aufmerksam:
    Link zur Webseite
  • Absagen wegen aktueller präventiver Gesundheitsmaßnahmen:
    • Die Sensibilisierungswochen der Stadt Luxemburg. Sie werden informiert, sobald neue Daten vorgeschlagen werden können.
    • Die Konferenzen der 4. Sensibilisierungskampagne der AFPL asbl zum Thema Schizophrenie und Psychose sind abgesagt.
    • Das Event „Partner-Suche und Freunde finden für Menschen mit Behinderung“ ist abgesagt
  • 4. April: Disability Inclusion Burlesque Workshop

Mehr Informationen finden Sie auf unserer Internetseite oder in unserem nationalen online Agenda.

Wir wünschen Ihnen Solidarität, Klarheit und Zuversicht und hoffen, dass sich die Situation dank der Voraussicht und Verantwortung aller positiv entwickeln wird.Passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund!
Ihr Info-Handicap Team