Newsflash N°20/2020

Liebe Leserin, lieber Leser,

Die Covid-Einschränkungen werden schrittweise aufgehoben. Auch das Büro von Info-Handicap öffnet seine Türen wieder progressiv. Seit dem 8. Juni können Sie Terminefalls nicht anders möglich und auch nur nach Vereinbarung, wieder vor Ort wahrnehmen. Unsere Versammlungssäle bleiben noch bis auf Weiteres geschlossen. Wir sind telefonisch (366 466-1), per Post und per E-Mail (info@iha.lu) für alle Fragen erreichbar.

COVID-19: Wichtige Informationen
Informationen zu folgenden Themen auf unserer Webseite und auf der Webseite des Ministeriums für Gesundheit:

  • Hotlines und Schutzmaßnahmen
  • Symptome und Corona-Test
  • Informationen in Deutscher Gebärdensprache und Leichter Sprache
  • Formular für Urlaubsbescheinigung aus familiären Gründen und Formular für Urlaub zur Unterstützung der Familie
  • online Letzshop
  • Wohlbefinden und psychische Gesundheit
  • Meldungen der ADEM und CFL

Informationen für Menschen mit einer Hörbeeinträchtigung:

  • Der Mundschutz macht Lippenlesen unmöglich. Ein Gesichtsvisier ermöglicht es, den Mund zu sehen und besser zu kommunizieren. Brauchen Sie Gesichtsvisiere? Dann melden Sie sich bei der Hörgeschädigten Beratung unter info@hoergeschaedigt.lu

Informationen für Menschen mit einer intellektuellen Beeinträchtigung:

  • Brauchen Sie Informationen in Einfacher Sprache? Dann besuchen Sie die Webseite von Klaro und ihren Youtube-Channel. Dort finden Sie allgemeine Informationen und Informationen zum Covid-19 in Einfacher und Leichter Sprache. Zum Beispiel Informationen zum Masken-Tragen.

Informationen für Menschen mit einer Sehbeeinträchtigung:

  • Der DBSV (Deutscher Blinden- und Sehverband e.V.) hat eine Sammlung von Ratschlägen zusammengestellt, wie blinde Menschen sich in Corona-Zeiten schützen können. Sie finden die Informationen im online Corona-Ratgeber auf der Webseite des DBSV. Sie finden auch eine Antwort zur Frage: Wie kann ich als blinde Person feststellen, ob ich die Maske richtig trage?

Neuigkeiten

  • Transport: Der persönliche Assistenzdienst des CFL funktionniert wieder normal.
  • Kultur: Die Luxemburger UNESCO-Kommission und das Kulturministerium beteiligen sich dieses Jahr an der Initiative „UNESCO-Welterbe-Tag“. Auch Sie können mitmachen. Teilen Sie bis zum 31. Juli die schönsten Bilder Ihres Ausflugs ins UNESCO Weltkulturerbe im Großherzogtum auf Instagram #luxembourgyourworldheritage. Die 3 schönsten Aufnahmen werden mit dem Bildband „Discover Luxembourg“ von Christof Weber belohnt. An die 3 folgenden besten Bilder werden 3 weitere kulturelle Preise vergeben. Weitere Informationen in diesem Dokument der Stadt-Luxemburg.
  • Aufruf: Reichen Sie eine Nominierung ein für die #D30DisList: Welche Person hat von Juli 2019 bis Juni 2020 eine wichtige Rolle in der Behindertengemeinschaft gespielt? Was hat diese Person bewirkt? Menschen auf der ganzen Welt können teilnehmen und Personen mit einer Behinderung, die eine Veränderung bewirkt haben, ehren. Die Nominierung kann bis zum 22. Juni erfolgen. Teilnahmebedingungen und Formular finden Sie auf dieser englischsprachigen Internetseite. Fragen können Sie per E-Mail an Katy schicken: katy@mydiversability.com

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite oder in unserem nationalen online Agenda. Möchten auch Sie wichtige oder kurzfristige Informationen bezüglich Behinderung und Inklusion landesweit teilen? Dann schicken Sie uns eine Nachricht an communication@iha.lu.

Wir wünschen Ihnen alles Gute!
Ihr Info-Handicap Team