News

Newsflash N°34/2019

Inhalt

  • 19. September: Safe walking, cycling, wheeling
  • 21. September: Special Olympics: Marche populaire
  • 21. September: Oh Oh – Zirkus für alle ab 9 Jahren
  • 21. September: MSL: Wohlbefinden und Multiple Sklerose
  • 21. September: Amis de la Cerisaie: „Hierschtfest“
  • 22. September: „Fête du vivre ensemble“
    (Fest des Zusammenlebens)
  • 23. September bis 2. Dezember: Stadt Düdelingen:
    Anfängerkurse in Informatik für Menschen mit Lernschwierigkeiten
  • 25. September, 9. und 25. Oktober: Gemeinde Luxemburg: Konferenzen des Dienstes für Senioren
  • 27. September: Autismus – Josef Schovanec erzählt
  • 29. September: MSL: Multiple Sklerose und Arbeit

19. September: „Safe walking, cycling, wheeling“
Die europäische Mobilitätswoche findet dieses Jahr wieder statt. Info-Handicap und die Stadt Luxemburg, gemeinsam mit anderen Partnern, organisieren in diesem Rahmen das inklusive Event „Safe walking, cycling, wheeling“. Am Donnerstag, 19. September ist es soweit. Diesmal ist der Treffpunkt der „Pôle d’échange Pfaffenthal-Kirchberg“. Das Ereignis beginnt um 11:30 Uhr und endet um 18:00 Uhr.
Weitere Informationen sowie das Programm finden Sie auf der Webseite der Mobilitätswoche der Stadt Luxemburg.

21. September: Special Olympics: Marche populaire
Special Olympics Luxemburg, die Sportfederation für Menschen mit Lernschwierigkeiten, feiern ihr 40-Jähriges. Im Rahmen dieses Jubiläums laden Special Olympics Luxemburg ganz herzlich ein zu ihrem Volkslauf (Marche Populaire). Dieser wird gemeinsam mit der Abteilung „Marche des FC Tricolore“ am Samstag, den 21. September organisiert. Er findet in Gasperich statt.
Man kann wählen zwischen zwei Rundgängen von entweder 6 oder 12 Kilometern. Start ist zwischen 8:00 und 15:00 Uhr in Gasperich neben der Kirche.
Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite von Special Olympics.

21. September: Zirkus für Alle: „Oh Oh“ von Compagnia Baccalà
Am Samstag, den 21. September findet um 20:00 Uhr eine Zirkusvorstellung ohne Sprache für alle ab neun Jahren statt.
Weitere Informationen finden Sie in französischer Sprache auf der Webseite der Hörgeschädigten Beratung.

21. September: MSL: Wohlbefinden und Multiple Sklerose
Multiple Sclérose Luxemburg organisiert einen Nachmittag rund um das Wohlbefinden für Menschen mit Multipler Sklerose und ihre Angehörigen. Man kann sich anmelden bis zum 16. September unter:
Telefon: 2661 – 0556
E-Mail: mslux@pt.lu
Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite von Multiple Sclérose Luxembourg.

21. September: Amis de la Cerisaie: „Hierschtfest“
Am Samstag, den 21. September, findet im Foyer La Cerisaie in Dalheim das „Hierschtfest“ (Herbstfest) statt. Es beginnt um 11:00 Uhr morgens und endet um 19:00 Uhr.
Wer an einem Menü interessiert ist, dieses gerne über die Telefonnummer 691 40 92 37 bis zum 16. September bestellen.
Allerlei vom Grill wird den ganzen Tag über angeboten, sowie Kaffee und hausgemachte Torten.
Die Musikgruppe Flatbush mit Sängerin Carine Nickels sorgt für Musik.
Weitere Informationen erhalten Sie unter gegebener Telefonnummer und auf diesem Flyer.

22. September: „Fête du vivre ensemble“
(Fest des Zusammenlebens)

Am Sonntag, 22. September findet die „Fête du vivre ensemble“ (das Fest des Zusammenlebens) statt. Hier können Jugendliche mit und ohne Behinderung zusammen feiern und Sport betreiben, und über verschiedene Arten von Inklusion mehr erfahren.
Weitere Informationen finden Sie in französischer Sprache auf der Webseite von Events in Luxembourg, auf der Webseite von ASTI, und auf der Facebookseite des CRJ Amigo (Centre de Rencontre de Jeunes Amigo).

23. September bis 2. Dezember: Stadt Düdelingen:
Kurse in Informatik für Menschen mit Lernschwierigkeiten und/oder körperlicher Behinderung

Vom 23. September bis zum 2. Dezember bietet die Stadt Düdelingen Kurse in Sachen PC und Internet, Multimedia und Kommunikation für Menschen mit Lernschwierigkeiten an. Der Kurs besteht aus 2 Sitzungen: PC & Internet Initiation vom 23. September bis 2. Dezember + vom 13. Januar bis 23. März. Jeder kann mitmachen, egal welches Fähigkeitsniveau!
Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Gemeinde Düdelingen, finden Sie hier den Link zum Anmeldeformular.

25. September, 9. und 25. Oktober: Gemeinde Luxemburg: Konferenzen des Dienstes für Senioren
Am Mittwoch, den 25. September, am Mittwoch, den 9. Oktober und am Freitag, den 25. Oktober organisiert die Gemeinde Luxemburg Konferenzen mit dem Thema: Erbschaftsrecht in Luxemburg, Verfassen eines Testamentes, Schenkungen, Ehevertrag.
Wann? Beginn ist immer um 17:00 Uhr
Wo?  Cercle cité – Auditorium Cité / 3, rue Génistre / L-1623 Luxemburg
Übersetzung in Gebärdensprache und Schriftsprache ist auf Anfrage möglich und muss mindestens 1 Woche im Voraus angefragt werden.
Man kann über folgende Kontaktdaten die Übersetzung anfragen:
E-Mail-Adresse: servsenior@vdl.lu
Telefon: 4796 – 2757
Fax: 22 17 21

27. September: Autismus – Josef Schovanec erzählt
Die Vereine ZEFI asbl, OGBL-DTH und die Stadt Luxemburg
mit Unterstützung von Nëmme mat Eis, ALPEBS, ASEBS und AAAL
freuen sich, Sie zu der Konferenz einzuladen:
„Das Handicap der Nicht-Autisten, die Bedeutung der menschlichen Vielfalt in unserer Gesellschaft“ mit Herrn Josef Schovanec am Freitag, 27. September.
Wann? Von 19:00 bis 21:00 Uhr
Wo? In der Abtei Neumünster in Luxemburg
Die Konferenz findet in französischer Sprache statt und wird auf Wunsch simultan in Deutsch, Englisch, Gebärdensprache und schriftliche Transkription übersetzt.
Wenn eine Übersetzung erforderlich ist: Anmeldung bis zum Freitag, 20. September erforderlich.
Telefon: 4796-4215
Oder E-Mailmakayser@vdl.lu
Reservierungen werden unter den E-Mail-Adressen makayser@vdl.lu oder info@zefi.lu  angefragt.
Kommen Sie und lernen Sie Herrn Josef Schovanec kennen. Er wird mit Ihnen über die Bedeutung der menschlichen Vielfalt und Inklusion sprechen.
Weitere Informationen finden Sie auf diesem Flyer.

29. September: MSL: Multiple Sklerose und Arbeit
Die jährliche Konferenz von Multiple Sclérose Luxemburg findet am Sonntag, 29. September statt. Sie beginnt um 10:30 Uhr und handelt dieses Jahr vom Thema: „Multiple Sklerose und Arbeit“. Wenn Sie ein Menü bestellen möchten oder eine Übersetzung benötigen, so geben Sie bitte Bescheid bis zum 20. September:
Per Telefon: 26 61 05 56
Per E-Mail: mslux@pt.lu
Weitere Informationen finden Sie in französischer Sprache auf der Webseite von Multiple Sclérose Luxemburg.

Newsflash N°33/2019

Inhalt

  • Aktuell in der Villa Vauban:
    die Ausstellung „Variations. Ein Museum für alle“
  • 10. September und 8. bis 10. Oktober: Welt-Suizid-Präventionstag und nationale Suizid-Präventionstage
  • 13. September: Hörgeschädigten Beratung und Escher Kafé
  • 28. September: LPC: Paralympic Day

Aktuell in der Villa Vauban: die Ausstellung „Variations. Ein Museum für alle“
Noch bis zum 21. Januar 2021 zeigt die Villa Vauban die Ausstellung „Variations“, welche das Museum und seine Kunstwerke für alle zugänglich machen will. Führungen für Menschen mit verschiedenen Arten von Behinderungen können auf Anfrage organisiert werden. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Villa Vauban.

10. September und 8. bis 10. Oktober: Welt-Suizid-Präventionstag und nationale Suizid-Präventionstage
Am 10. September ist Welt-Suizid-Präventionstag – finden Sie weitere Informationen hierzu auf der englischsprachigen Webseite der International Association for Suicide Prevention des Welt-Suizid-Präventionstages und generelle Informationen zum Thema Suizid auf der luxemburgischen Webseite prevention-suicide.lu.
In Luxemburg organisiert der Service Information et prévention der Ligue seine zweijährlichen nationalen Suizidpräventionstage vom 8. bis 10. Oktober dieses Jahres. Das Thema der Präventionstage ist: „Comment gérer les crises suicidaires?“ (Wie umgehen mit suizidalen Krisen?)
Finden Sie das Programm sowie weitere Informationen auf der Webseite der Ligue de prévention du suicide.

13. September: HörgeschädigtenBeratung und Escher Kafé
Am 13. September findet das nächste Gebärdensprache-Kafé statt. Ab 18:00 Uhr, alle sind herzlich willkommen.
Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Hörgeschädigten Beratung.

28. September: LPC: Paralympic Day
Am Samstag, den 28. September, veranstaltet das Luxembourg Paralympic Committee (LPC) zum Abschluss des Pilotprojektes I’mPOSSIBLE einen Schnuppertag, an dem Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit und ohne Behinderung verschiedene Para Sportarten unter Anleitung ausprobieren können. Sie würden sich freuen, möglichst viele von Ihnen/euch begrüßen zu dürfen. Sie können diese Einladung sehr gerne weiter verteilen an interessierte Personen mit und ohne Handicap. Sollten Sie an dem Paralympic Day teilnehmen, bitten sie um rechtzeitige Anmeldung online über die Webseite des Luxembourg Paralympic Committee des Paralympic Day.

Newsflash N°32/2019

Inhalt

  • Facebookseite – gratis öffentlicher Transport für Alle
  • ALA asbl: Fortbildungsangebote
  • Musikschule Differdingen: Musikunterricht für Alle
  • Ab 27. August: Ausstellung im Dunkeln in Trier
  • 4. September: Welttag für sexuelle Gesundheit

Facebookseite – gratis öffentlicher Transport für Alle
Bitte finden Sie hier den Link zur Facebookseite „2020 – Gratis ëffentlechen Transport fir all“ (gratis öffentlicher Transport für Alle), der die entsprechende Petition unterstützt.

ALA asbl: Fortbildungsangebote
ALA asbl bietet neue Fortbildungen für das Jahr 2019-2020 an.
Finden Sie das Angebot auf der Webseite von ALA.

Musikschule Differdingen: Musikunterricht für Alle
Die Gemeinde Differdingen und die Fondation EME organisieren inklusiven Musikunterricht für Alle in der Musischule Differdingen.
Weitere Informationen finden Sie auf diesem Flyer (in luxemburgischer Sprache).

Ab 27. August: Ausstellung im Dunkeln in Trier
Die Ausstellung „Dialog im Dunkeln“ in der Pauluskirche in Trier begann am Dienstag, 27. August und wurde verlängert bis Ende 2019.
Weitere Informationen zur Ausstellung finden Sie auf der Webseite von „Dialog im Dunkeln“.
Tickets kann man auf der Webseite von Ticket-Regional bestellen (Webseite 1, mit Informationen, Webseite 2, mit Übersicht der Daten).

4. September :  Welttag der sexuellen Gesundheit
Der 4. September ist der Welttag der sexuellen Gesundheit mit dem Thema „Sexualerziehung für Alle“. Die „Arbeitsgruppe Gefühls- und Sexualleben von Menschen mit Behinderungen“ von Info-Handicap möchte deswegen daran erinnern, dass Menschen sexuelle Wesen sind, ob mit oder ohne Behinderung. Jeder hat demnach das Recht auf ein Sexualleben, auf Intimsphäre oder z.B. das Recht eine Familie zu gründen. In der Arbeitsgruppe diskutieren und arbeiten 17 Akteure aus dem Behinderten- und Sozialsektor zu Themen wie Sexualerziehung, Partnerschaft und Sexualassistenz. Ziel ist es, ein Tabu zu brechen und dafür zu sorgen, dass wir gemeinsam Lösungen finden, um Menschen mit Behinderungen, ihrem Umfeld und den Fachleuten den Zugang zu und den Umgang mit diesem universellen Menschenrecht zu vereinfachen. Weitere Informationen auf der englischsprachigen Internetseite des Welttages der sexuellen Gesundheit.

Newsflash N°31/2019

Inhalt

  • Info-Handicap Radio Spots: Jetzt auch online!
  • 3.12. Programm des Filmfestivals
  • AFPL : Neues Faltblatt und neue Email-Adresse

Info-Handicap Radio Spots: Jetzt auch online!
Zusammen mit RTL bieten wir Akteuren aus dem Bereich Behinderung die Möglichkeit, ihre Veranstaltungen, Botschaften und Dienstleistungen über Radiospots, die dreimal pro Woche ausgestrahlt werden, mit der Öffentlichkeit zu teilen. Ab sofort finden Sie die Radiospots auch auf unserer Internetseite https://info-handicap.lu/de/radiospots-de/, um sie erneut anzuhören oder per Verlinkung zu teilen!

3.12. Programm des Filmfestivals
Im Rahmen des Internationalen Tages der Menschen mit Behinderung findet am 3. Dezember das Filmfestival „Handi-Courts qui en dit long…“ statt. Das detaillierte Programm finden Sie auf unserer Internetseite https://info-handicap.lu/de/. Ihre Plätze können Sie bereits jetzt auf der Internetseite https://info-handicap.lu/de/buchung reservieren oder per Anruf an die Telefonnummer 366 466. Gerne können Sie die Veranstaltung auch auf facebook https://bit.ly/2KIr2JH liken und teilen sowie Freunde und Bekannte einladen.

AFPL : Neues Faltblatt und neue Email-Adresse
Die AFPL informiert, dass sie ihr Faltblatt erneuert haben. Außerdem haben sie ihre Email-Adresse vereinfacht, sie lautet nun contact@afpl.lu

Newsflash N°30/2019

Inhalt

  • 21. bis 24. November: EDF: Versammlung LGBTI Aktivisten mit Behinderung
  • FAL: Begleitpersonen gesucht
  • Benutzen Sie den nationalen Veranstaltungs-Kalender von Info-Handicap!

21. bis 24. November: EDF: Versammlung LGBTI Aktivisten mit Behinderung
ILGA-Europe organisiert „Meet, share and exchange“ (Treffen, teilen und austauschen): Versammlung für gehörlose und behinderte LGBTI-Aktivisten und LGBTI- und Behindertenrechtsaktivisten in Europa und Zentralasien“. Dies ist ein Treffen von LGBTI-Personen und –Aktivisten mit Behinderungen in Brüssel, vom Donnerstag, 21. bis zum Sonntag, 24. November. ILGA-Europe würde die Kosten für Reise, Unterkunft und Verpflegungskosten für die Zeit des Treffens übernehmen.
Anmeldungen können bis Montag, 26. August über die Webseite von ILGA-Europe erfolgen. Auf der Webseite von ILGA-Europe finden Sie auch weitere Informationen zum Treffen.
Sollten Sie weitere Informationen brauchen, melden Sie sich:
Per E-Mail über valeria@ilga-europe.org
Oder per Telefon auf der (belgischen) Nummer: 0032 26 09 56 52

FAL: Begleitpersonen gesucht
Die Fondation Autisme Luxembourg sucht freiwillige Begleiter für die Ferienwochen. Die Begleiter müssen mindestens 18 Jahre alt sein. Die Betreuung eines Kindes, Jugendlichen oder Erwachsenen mit Autismus-Spektrum-Störung ist eins zu eins.
Die Fondation Autisme Luxembourg trägt die Kosten für Transport, Unterkunft, Verpflegung und Aktivitäten und zahlt ein kleines Taschengeld pro Tag.
Weitere Informationen finden Sie in diesem Interview mit Catherine Fouss, Sachbearbeiterin im Freizeitdienst der FAL.
Hier einige Fotos der Ferienwochen des letzten Jahres (Foto 1, Foto 2, Foto 3).

Benutzen Sie den nationalen Veranstaltungs-Kalender von Info-Handicap!
Möchten Sie eine Veranstaltung veröffentlichen? Möchten Sie sich einen Überblick über die Events im Zusammenhang mit dem Thema Behinderung in Luxemburg verschaffen?
Dann besuchen Sie www.agenda.info-handicap.lu, um Veranstaltungen anzusehen oder zu registrieren.
„De Kalenner“ (der Kalender) steht jedem Organisator einer öffentlichen Veranstaltung, welche mit dem Thema Behinderung in Verbindung steht, zur Verfügung. Mit dem Kalender soll einerseits eine potenzielles Zielpublikum über diese Art von Aktivitäten und Veranstaltungen informiert und andererseits die Zusammenarbeit und Synergien zwischen den Veranstaltern gefördert und erleichtert werden.
Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des „de Kalenner“.

Newsflash N°29/2019

Inhalt

  • Europäisches Behindertenforum: Nachhaltige Entwicklungsziele
  • Youth Goals: Für Alle
  • Fondation Lëtzebuerger Blannevereenegung: Neue Identität und neue Internetseite
  • 10. August: Autisme Luxembourg asbl: Discotisme meets Préizerdaul

Europäisches Behindertenforum: Nachhaltige Entwicklungsziele
Das Europäische Behindertenforum informiert, dass in der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung und nachhaltige Entwicklungsziele auch Menschen mit Behinderung ausdrücklich erwähnt und unterstützt werden.
Hier ist der Link zum EDF-Flyer über die nachhaltigen Entwicklungsziele.

Youth Goals: Für Alle
Die „Youth Goals“ (Ziele der Jugendlichen) sind das Resultat des „Structured Dialogue with Youth“ (strukturierten Dialogs mit Jugendlichen) der EU, in welchem junge Menschen aus ganz Europa befragt wurden und zu Wort kamen. Unter den „Youth Goals“ sind auch Inklusion und die Entstigmatisierung psychischer Behinderungen.
Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Youth Goals.

Fondation Lëtzebuerger Blannevereenegung: Neue Identität und neue Internetseite
Die Fondation Lëtzebuerger Blannevereenegung hat sich eine neue visuelle Identität und eine neue Website zugelegt.
Hier ist der Link zur neuen Webseite der Lëtzebuerger Blannevereenegung Stiftung.

10. August: Autisme Luxembourg asbl: Discotisme meets Préizerdaul „Op der Fabrik“
Autisme Luxembourg asbl organisiert, mit Unterstützung des Vereins „Dauler Schimmelkëscht“, am Samstag, 10. August die inklusive Disco „Discotisme meets Préizerdaul“, mit DJ NOSI.
Wann? 15:00 bis 19:00 Uhr
Wo? Im Lokal „Op der Fabrik“ in Platen
Eintrittskarten sind 3€ im Vorverkauf über die E-Mail-Adresse:
discotisme@autisme.lu
Oder 5€ am selben Abend.
Weitere Informationen finden Sie auf der Facebook-Seite von Discotisme.

Newsflash N°28/2019

Inhalt

  • Öffentliche Petition : Kostenloser Transport für alle
  • Europäisches Behindertenforum : Access City Award 2020
  • 24. bis 25. Oktober: ERA: Seminar Teilnahme an der Gesellschaft
  • 13 neue Emojis

Newsflash N°27/2019

Inhalt

  • 20. Juli: Führung im Stadtmuseum Simeonstift mit Gebärdensprachdolmetscher
  • 18. bis 21. September: REHACARE
  • 19. September: Save the Date: Safe walking, cycling, wheeling

19. September: Save the date – Mobilität

Die europäische Mobilitätswoche findet dieses Jahr wieder statt. Info-Handicap und die Stadt Luxemburg, gemeinsam mit anderen Partnern, organisieren in diesem Rahmen das inklusive Event „Safe walking, cycling, wheeling“. Das Datum steht bereits fest: am 19. September 2019 ist es soweit. Diesmal ist der Treffpunkt der „Pôle d’échange Pfaffenthal-Kirchberg“. Das Ereignis beginnt um 11:30 Uhr und endet um 18:00 Uhr. Merken Sie sich das Datum und kommen Sie zahlreich!

Newsflash N°26/2019

Inhalt

  • Parlamentarische Frage N°740: Schulinklusion
  • Anny Wheelie: „Concertbuddy“
  • Gesetz: Barrierefreie Internetseiten
  • Fondation EME: Newsletter
  • 19. Juli: After Work Party
  • 10., 17., 24. und 31. August :
    HörgeschädigtenBeratung : Wanderung für Hörgeschädigte

Newsflash N°25/2019

Inhalt

  • 6. und 7. Juli: Kindertheater von Albaricate: Odysseus hoergeschaedigt.lu
  • 12. Juli: Gebärdesprachkafé im Escher Kafé hoergeschaedigt.lu
  • 14. Juli: Autisme Luxembourg asbl: Discotisme meets APEMH
  • 16. Juli: BiBSS Stadt Esch: Sprachenkafé im Escher Kafé hoergeschaedigt.lu
  • 15. September: EDF: Fotowettbewerb „Reclaiming Your Rights”

3. Dezember: Save the Date – Film-Festival

Am Dienstag, den 3. Dezember organisiert Info-Handicap, im Rahmen des Internationalen Tages der Menschen mit Behinderung, zusammen mit Retour de Cannes, ein Film-Festival mit dem Namen: „Handi’courts qui en dit long“. Es wird im Kinépolis Kirchberg stattfinden. Save the date!

Newsflash N°24/2019

Inhalt

  • 02. und 09. Juli: Informationsversammlungen der Stadt Luxemburg
  • 5. Juli: Liewenshaff: Jazz & Blues Festival
  • 5. bis 7. Juli: Louis Braille Festival
  • 7. Juli: Op der Schock: Summerfest
  • 13. Juli: Sommerfest auf dem Nossbierg
  • 13. Juli: Volkslauf („Marche populaire“)
  • 3. Dezember: Info-Handicap: Save the Date – Film-Festival

Newsflash N°23/2019

Inhalt

  • Fête de la Musique 2020: Anmeldeformular online
  • 22. Juni bis 15. August: Stadt Luxemburg: Nationalfeiertag und Konzerte
  • 26. bis 28. Juni: Fondation EME: Birdwatching
  • 28. Juni : MSL : Filmvorführung „Kleine graue Wolke“
  • 29. und 30. Juni: 24h Radfahrer von Tavigny
  • 30. Juni: Hörgeschädigten Beratung: Tanz und Zirkus
  • 6. Juli: Foire Agricole: Führung in Gebärdensprache

Newsflash N°22/2019

Inhalt

  • EDF: Analyse des Accessibility Act (Europäisches Zugangsgesetz)
  • 21. Juni: Schierener Atelier: Grillfest
  • 23. Juni: Effata: Inklusives Gemeindefest
  • 6. und 13. Juli: HörBIZ: DGS III Kurs für Fortgeschrittene

Newsflash N°21/2019

Inhalt

  • 16. Juni: Tricentenaire: Kiermes
  • 16. Juni : MSL : Grill um Bill
  • 16. Juni: CDM: Summerfest am CDM
  • 3. und 4. Oktober: Konferenz EU-Safety 2019

Newsflash N°20/2019

Inhalt

  • LPC: Resultat Nottwil
  • 31. Mai / 3. Juni: Neue Webseite von Info-Handicap
  • 13. Juni: Patiente Vertriedung
  • 13. Juni: Abschlussfeier: Struwwelpippi
  • 13. Juni: Oper: Façades
  • 20. Juni: Stadt Luxemburg: Essen im Dunkeln
  • UFEP: Weiterbildungen

Newsflash N°19/2019

Inhalt

  • LPC: Resultate und Vorschau
  • Petition: neue Bedingungen für Familienurlaub
  • EDF: Europäischer Standard für das Design für Alle
  • 26. Mai: Mutferter Haff: Tag der Offenen Tür
  • 30. Mai: MSL: Welt-MS-Tag
  • Juni: Stadt Luxemburg: Roll & Run
  • Juni: NEST: „Rêves d’Occident“
  • 6. Juni: ZEFI: Konferenz mit Hugo Horiot
  • 7. Juni: Stadt Luxemburg: Inklusionsgala
  • 12. Juni: Wäertvollt Liewen: Sangen ALS Challenge

Newsflash N°18/2019

Inhalt

  • ZEFI: inklusiver Basketball
  • 12. Mai: LPC: Resultate Corridonia und Vorschau Ostende
  • 18. Mai: Eurovision Song Contest – barrierefrei
  • 19. Mai: Hörgeschädigten Beratung: Mini Maker Fair
  • 19. Mai: Liewenshaff: Gourmet-Spaziergang
  • 21. Mai: CHdN: Informationsveranstaltung zum Thema Schlaganfall
  • 21. Mai: Informationsabend déi gréng
  • 22. Mai: Film: „Die Entdeckung der Unendlichkeit“
  • Hörgeschädigten Beratung: Gebärdensprachkurse in Steinsel

Newsflash N°17/2019

Inhalt

  • 9. bis 12. Mai: LPC: Para-Cycling Corridonia
  • 12. Mai: Außergewöhnliche Führung – die UNESCO-Stätte für jeden zugänglich
  • 13. Mai: Stadt Luxemburg: Eröffnung der Ausstellung „Spezifische Bedürfnisse“
  • 15. Mai: ZEFI: Diversity Day – Atelier „living library“
  • 16. Mai: Effata: Inklusives Abendlob
  • 16. Mai: DP: Nationalkongress
  • 16. Mai: Duo Day
  • 18. Mai: Mir Hëllefen: Galakonzert im Konservatorium der Stadt Luxemburg
  • 18. Mai: Stadt Luxemburg: Aktionstag
  • 18. Mai: Trisomie21-Maart-Mënster
  • 19. Mai: Fondation Kräizbierg: Bréckefest
  • 19. Mai: i-Run – inklusives Rennen