loader image

Newsflash N°1/5.1.2024

This image has an empty alt attribute; its file name is Banner_Newsflash_New_2021b-1024x179.png

Vorab wünschen wir Ihnen ein frohes neues Jahr! Im ersten Newsflash dieses Jahres haben wir wieder eine ganze Menge Informationen zum Thema Inklusion. Vom Informationsabend des SAMT-Dienstes, über eine Studie zur Gesundheitsversorgung für Menschen mit Behinderung in der EU, Berichte in der Presse, das 15-jährige Bestehen der Fondation EME, das neue MOSAIK-Programm für Anfang 2024 oder auch Tanzspektakel ohne Sprache und schlussendlich das Gebärdensprach-Kafé – entdecken Sie viel Neues zum Jahresanfang!
 
Handlungsaufrufe

  • SAMT – Informationsabende und Beratungs- und Lern-Dienst für Mobilität und Transport: Info-Handicap bietet eine neue Dienstleistung an, den Begleit-Dienst für Mobilität und Transport (SAMT – Service d’Accompagnement à l’apprentissage à la Mobilité et Transports). Um mehr darüber zu erfahren, laden wir Sie gerne am Montag, 8. Januar von 17:00 bis 18:00 Uhr bei Info-Handicap zu unserem Informationsabend ein. Diese Abende wiederholen sich jeweils am zweiten Montag jeden Monats. Die Adresse ist: 65, Avenue de la Gare / L-1611 Luxembourg. Melden Sie sich gerne per E-Mail an info@iha.lu oder per Telefon 366 466 an. Weitere Informationen erhalten Sie auf diesem Flyer auf Französisch (Pdf, Google-Drive-Link), oder auf diesem Informationsblatt in Leichter Sprache (Pdf, Google-Drive-Link). Sie können ebenfalls die Website von Info-Handicap zum gleichen Zweck nutzen, sowie sich per Online-Formular anmelden.
  • HadEA – Studie: Die Europäische Exekutivagentur für Gesundheit und Digitales (HaDEA) hat die ICF S.A. beauftragt, im Rahmen des Arbeitsprogramms EU4Health 2022 eine Studie über Leitlinien zur Verbesserung des Zugangs zur Gesundheitsversorgung für Menschen mit Behinderungen durchzuführen. Um an der Studie teilzunehmen, besuchen Sie bitte die Website der Umfrage (auf Englisch).

Meldungen

  • Info-Handicap – neue Direktionsbeauftragte: Info-Handicap hat eine neue Direktionsbeauftragte, Frau Christine Zimmer. Frau Zimmer hat bislang im Bereich Marketing und Kommunikation gearbeitet. Sie freut sich, diese neue Herausforderung anzunehmen und wir heißen sie herzlich willkommen!
  • Bulletin Dezember Spezialausgabe: die Bulletin Spezialausgabe Dezember ist da. Lesen Sie über viele verschiedene Beiträge zum Thema Kunst und Inklusion, von Info-Handicap, unseren Mitgliedsvereinen und Partnern. Sie finden die Ausgabe auf der Website von Info-Handicap. Achtung, diese Fassung ist noch nicht völlig barrierefrei – wir werden dies schnellstmöglich beheben.
  • Fondation EME – 15 Jahre: Die Fondation EME feiert ihr 15-jähriges Bestehen. Aus diesem Grund hat sie ihre Website erneuert und startet im Februar das Projekt „All Together“, das 9 Chöre in ganz Luxemburg zusammenbringen wird. Das Projekt möchte den Teilnehmer:innen einen besonderen Stellenwert einräumen. Es wird von Februar bis Juli 2024 stattfinden und ist für alle offen. Um mehr zu erfahren und sich anzumelden, besuchen Sie die Website der Fondation EME. Die Broschüre 2023 der Fondation EME finden Sie ebenfalls auf der Website der Stiftung.
  • „Luxemburgisches Gesundheitsprofil 2023“: Die Europäische Kommission hat am 15. Dezember 2023 das „Luxemburgische Gesundheitsprofil 2023“ (Country Health profile) veröffentlicht. Diese Veröffentlichung bietet einen Überblick über die Gesundheit und die Gesundheitssysteme in allen Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU) sowie in Island und Norwegen. Weitere Informationen, auch zum Thema Gesundheit im Zusammenhang mit Barrierefreiheit und psychischer Gesundheit, finden Sie auf der Website der luxemburgischen Regierung (auf Französisch).
  • ALS – RTL berichtet: RTL hat ALS-Betroffene Nathalie Scheer des Vereins Wäertvollt Liewen zum Thema Leben mit ALS (ALS, Amyotrophe Lateralsklerose) interviewt. Sie kämpft dafür, dass Menschen in ihrer Situation mehr Unterstützung erhalten. Sie finden die inspirierende Reportage auf der Website von RTL (Video, auf Luxemburgisch).
  • Lëtzebuerger Land – „Inklusion auf der Bühne und im Zuschauerraum“: Die Zeitung Lëtzebuerger Land hat in ihrem Feuilleton einen Artikel mit der Überschrift „Inklusion auf der Bühne und im Zuschauerraum“ veröffentlicht (auf Französisch). Den Artikel finden Sie in der Ausgabe vom 22. Dezember 2023 und auf der Website des Lëtzebuerger Land (auf Französisch, Sie müssen Abonnent:in sein, um auf den Artikel online zugreifen zu können).

Agenda

  • MOSAIK Kultur Inklusiv – Programm Beginn 2024: am Donnerstag, 14. Dezember 2023 wurde das Programm für Anfang des Jahres 2024 vorgestellt. Viele tolle inklusive Veranstaltungen warten auf Sie! Lesen Sie mehr im Programm von MOSAIK Kultur Inklusiv (Pdf, Google-Drive-Link).
  • 13. Januar – Gebärdensprach-Kafé: am Samstag, den 13. Januar findet das erste Gebärdensprach-Kafé für das Jahr 2024 statt. Ab 19:00 Uhr treffen sich Hörende und Gehörlose im Escher Kafé (Adresse: 55 Rue Clair-Chêne / L-4061 Esch-sur-Alzette). Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Hörgeschädigten Beratung.
  • 18. und 25. Januar – Tanzspektakel ohne Sprache: die Hörgeschädigten Beratung informiert, dass am Donnerstag, 18. Januar und am Donnerstag, 25. Januar Tanzspektakel ohne Sprache stattfinden. Am 18. Januar handelt es sich um „Compagnie DCA/Philippe Decouflé“ und am 25. Januar um „Message in a Bottle“ (Flaschenpost). Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Hörgeschädigten Beratung.

 
Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite oder in unserem nationalen online Agenda. Möchten auch Sie wichtige oder kurzfristige Informationen bezüglich Behinderung und Inklusion landesweit teilen? Dann schicken Sie uns eine Nachricht an communication@iha.lu.
 
Alles Gute wünscht Ihnen
Ihr Info-Handicap Team


NEWSFLASH ABONNIEREN

Wir verwenden Mailchimp als unsere Newsletterplattform. Wenn Sie Abonnieren unten klicken, bestätigen Sie, dass Ihre Informationen zur Verarbeitung an Mailchimp übertragen werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.