loader image

Newsflash

Seit 2014 verschickt Info-Handicap die elektronische und wöchentliche Newsletter „Newsflash“ um regelmäßig und auch kurzfristig wichtige Informationen aus dem Bereich Behinderung zu vermitteln. In der E-Mail bekommen Sie Informationen zu kommenden Veranstaltungen, Festen und Seminaren sowie allgemeine Ankündigungen im Bereich Behinderung.

Sie können Sich mit dem unten stehenden Formular anmelden.

Wir verwenden Mailchimp als unsere Newsletterplattform. Wenn Sie Abonnieren unten klicken, bestätigen Sie, dass Ihre Informationen zur Verarbeitung an Mailchimp übertragen werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

Newsflash N°34/23.9.2022

Stellenangebote, Reportagen, Berichte, Podcasts, Neuigkeiten – viel Diversität gibt es auch dieses Mal in unserem Newsflash. Vielfältig und bunt, ernst, wie die Forderung, Zwangssterilisation in der EU zu beenden, oder spielerisch, wie der zukünftig inklusive Spielplatz des Parks Merl, es ist für jeden etwas Interessantes dabei. Lesen Sie los!

Newsflash N°33/16.9.2022

Gemeinsam mit vielen Partnern laden wir Sie zu unserer Konferenz „Inklusion auf allen Ebenen“ ein – finden Sie weitere Informationen zu dieser Veranstaltung, sowie zu vielen anderen in diesem Newsflash. Die Sensibilisierungskampagne „Alle solidarisch unterwegs“ wartet ebenfalls auf Ihre Aufmerksamkeit. Auch machen wir auf ein Stellenangebot für Menschen mit Sehbeeinträchtigung aufmerksam. Wir wünschen viel Vergnügen beim Entdecken der vielen Nachrichten!

Newsflash N°32/9.9.2022

Liebe:r Leser:in, Anfang September nimmt die Zahl der Veranstaltungen zu – so gibt es Ereignisse der Fondation EME, ALA asbl, Handicap International, EOP und Mental Health Europe. Auch gibt es wieder interessante parlamentarische Anfragen zum Thema Barrierefreiheit und sportliche Ergebnisse des LPC. Meldungen Agenda Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite oder in unserem nationalen online Agenda. Möchten auch Sie wichtige oder kurzfristige Informationen bezüglich Behinderung und Inklusion landesweit teilen? Alles Gute wünscht IhnenIhr Info-Handicap Team

Newsflash N°31/2.9.2022

In diesem Newsflash machen wir Sie auf ein Interview zum Thema Index im Zusammenhang mit den Leistungen der Pflegeversicherung aufmerksam. Sportlich geht es weiter mit LPC und Super Cross. Schließlich lädt noch die FAL zu einem Benefizkonzert ein und die Amis de la Cerisaie feiern ihr Herbstfest – schauen Sie rein!

Newsflash N°29/19.8.2022

Liebe:r Leser:in, Eine bunte Mischung von Aktualisierung, Umfrage, Aktivitätsbericht, Ereignissen zum vormerken, Kursen und einer Wohnungssuche erwartet Sie in diesem Newsflash. Viele verschiedene Neuigkeiten möchten von Ihnen gelesen werden – wir wünschen viel Spaß dabei! Handlungsaufrufe Herr Jean Graillot – Wohnungssuche: „Ich habe die Chance, vom 01.10.2022 bis zum 01.03.2023 ein Praktikum im Europäischen Parlament zu machen.  Ich habe eine IMC. Ich bin auf der Suche nach einer barrierefreien Unterkunft in der Nähe von Dienstleistungen (Geschäfte, Transport).  Mein Budget beträgt maximal 600 Euro/Monat. Bitte kontaktieren Sie mich: jeangraillot1@laposte.net“ von Herrn Jean Graillot; wenn Sie sich melden, schreiben Sie bitte auf Französisch. Meldungen Guide du Handicap 4 – aktualisiertes Kapitel: Das Kapitel 4.6 über die Pflegeversicherung wurde in unserem Guide du Handicap 4 vollständig aktualisiert. Bitte finden Sie es auf der Website von Info-Handicap. EDF – Aktivitätsbericht: das Europäische Behindertenforum (EDF) hat seinen Jahresbericht veröffentlicht. Sie finden das barrierefreie Pdf unter diesem Link, sowie das Pdf in Leichter Sprache unter diesem Link. Schueberfouer – barrierefreie Attraktionen: Info-Handicap hat, vor Beginn der Schueberfouer heute, Stände und Attraktionen auf ihre Barrierefreiheit geprüft. Sie finden diese auch auf der Website eurewelcome.lu. Sie finden die RTL-Reportage zum Thema auf der Website von RTL (auf Luxemburgisch). Incluso – Umfrage: der Centre de Ressources […]

Newsflash N°28/5.8.2022

In dieser Ausgabe des Newsflash machen wir auf die Kampagne „Together for Rights“ der EU-Kommission aufmerksam – wenn Sie Influencer:in sind, melden Sie sich gerne! Weiterhin werden viele Ereignisse organisiert, ob Immersive Live, Open Sessions, Themenabend oder Ausstellung – es gibt wieder viel zu entdecken. Denken Sie auch an „de Kalenner“, wenn Sie ein Event im Bereich Behinderung organisieren.

Newsflash N°27/29.7.2022

Dieser Newsflash ist berstend voll mit Neuigkeiten aus dem Bereich Behinderung – viele Events im Herbst wollen jetzt schon von Ihnen vorgemerkt werden, Info-Handicap macht auf Handi’Quiz und das neue Bulletin aufmerksam, und in den Medien ist das Thema Behinderung auf verschiedenste Art und Weise vertreten. Wir wünschen frohes Entdecken!

Newsflash N°26/15.7.2022

Die Ausstellung „ECHT KLASSE!“ wird wieder vom SCRIPT angeboten und das Info-Zenter Demenz lädt zum Abend über „Lachen, Humor und Demenz“ ein. Die FAL hat einen Artikel zu ihrer Weiterbildung „Early Bird“ veröffentlicht, und Immersive Live bietet wieder Konzerte mit Subpack-Vibrationswesten an. Dieser sommerliche Newsflash lädt Sie ein, sich diesbezüglich zu informieren.

Newsflash N°25/8.7.2022

In diesem Newsflash machen wir auf den Leitfaden für angemessene Vorkehrungen der Universität Luxemburg aufmerksam, ebenso wie ihren Kurs „Sexuelle Bildung für Menschen mit Beeinträchtigungen“, der im Wintersemester wieder stattfindet. Es gibt die Möglichkeit, gratis den Erste-Hilfe-Kurs in psychischer Gesundheit mitzumachen. Ein erweiterter Justizdienst in Diekirch, sportliche Neuigkeiten sowie Grillfest im Schierener Atelier und Gebärdensprache Kafé – es gibt wieder viel zu entdecken!

Newsflash N°24/1.7.2022

Dieser Newsflash beginnt mit einem Aufruf zur Teilnahme an unserem Handi’Quiz, der entworfen wurde für die Schüler·innen des Zyklus 4 – machen Sie mit! Weiterhin finden neue Workshops der DeafIT Academy statt, das neue Bulletin EureWelcome ist da, wir machen auf eine Petition aufmerksam, sowie auf einen Comic zum Thema Rückkehr an den Arbeitsplatz und Nachrichten aus dem Sportbereich. Frohes Lesen!

Newsflash N°23/24.6.2022

Der 1. Preis des Access City Award wurde an die Stadt Luxemburg verliehen – wir gratulieren! Weiterhin präsentiert sich dieser Newsflash sportlich mit inklusivem Tennis und Tischtennis und Neuigkeiten des LPC. Zu feiern gibt’s beim CDM und einen Vortrag zum Thema Studien und Autismus an der Universität Luxemburg. Wer möchte, kann bei der Feedback-Umfrage von Funka zur Barrierefreiheit mitmachen.

Newsflash N°22/17.6.2022

Liebe Leserin, lieber Leser, In diesem Newsflash geht es teils um Gender-Fragen, so der neue Leitfaden „Sich ausdrücken, ohne zu diskriminieren“, oder auch das Kapitel „Mädchen und Frauen im Autismus-Spektrum – das Unsichtbare sichtbar machen“ von Joanne Theisen im Buch „Gender and Education in Luxembourg and Beyond“. Zahlreiche Artikel in der Presse, ein Discotisme-Event, sportliche Ergebnisse und schlussendlich Wanderungen mit Gebärdensprachdolmetscher – lesen Sie los! Handlungsaufrufe FAL – Ferienbegleiter·innen: die Fondation Autisme Luxembourg sucht junge, ehrenamtliche Ferienbegleiter·innen ab 18 Jahren, um Personen mit Autismus in Ferienlagern zu begleiten. Die Begleitung wäre 1 zu 1. Weitere Informationen finden Sie in dieser Pressemitteilung, sowie unter der E-Mail-Adresse loisirs@fal.lu. Meldungen Mädchen und Frauen im Autismus-Spektrum – das Unsichtbare sichtbar machen: Im Buch „Gender and Education in Luxembourg and Beyond“ befasst sich Joanne Theisen, Mitarbeiterin von Info-Handicap,  mit der Rolle von Geschlechterstereotypen für die persönliche und berufliche Entwicklung von autistischen Mädchen und Frauen. Sie erörtert unter anderem die Unterschiede bei autistischen Jungen/Männer und Mädchen/Frauen in der Diagnose, im Erscheinungsbild, im Umgang und den Erwartungen des Umfeldes und weist auf Maßnahmen und Ressourcen hin. Sie können das Kapitel auf der Website von Melusinapress lesen. Artikel zur Inklusionsquote in der Arbeitswelt: die Zeitung Paperjam hat einen Artikel veröffentlicht zu den Einstellungsquoten von Menschen […]

Newsflash N°21/10.6.2022

Gleich zu Anfang des Newsflash machen wir darauf aufmerksam, dass unser Bankkonto geändert hat. Die Hörgeschädigten Beratung hat zwei tolle Leporellos zum Thema Kommunikation und Hörschädigung herausgebracht. Parlamentarische Anfragen, RTL-Reportage und Neuigkeiten aus dem Sportbereich, sowie ein barrierefreier Erlebnistag – all das kompakt in diesem Newsflash!

Newsflash N°20/3.6.2022

Das Europäische Behindertenforum macht gleich 3 Aufrufe, die Ligue Luxembourgeoise d’Hygiène Mentale bietet neue Erste-Hilfe-Kurse in psychischer Gesundheit in Französisch an und Le Quotidien berichtet über eine junge Frau mit Asperger-Autismus. Daneben lädt Op der Schock in seinen Laden ein für Geschenkideen zu Muttertag, das Luxembourg Paralympic Committee hat wieder Neuigkeiten aus der Sportwelt, und das Discotisme-Team teilt Datenänderungen mit. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen!

Newsflash N°19/27.5.2022

Liebe Leserin, lieber Leser, COVID-19 Aktuelle Informationen zum Covid-19 finden Sie auf unserer Webseite und auf der Webseite des Ministeriums für Gesundheit Info-Handicap: Die aktuellen Covid-19 Maßnahmen bei Info-Handicap sind weiterhin: Sie können Termine, falls nicht anders möglich und auch nur nach Vereinbarung, vor Ort wahrnehmen. Auch unsere Versammlungssäle können Sie für bestimmte Manifestationen nutzen, unter der Bedingung, dass Sie die jeweils aktuellen sanitären Vorschriften einhalten. Wir sind telefonisch (366 466-1), per Post und per E-Mail (info@iha.lu) für alle Fragen erreichbar. Handlungsaufrufe Info-Handicap – Aktuelles Bulletin: Das Bulletin Mai ist da! Entdecken Sie die neue Ausgabe und lesen Sie über Info-Handicaps Aktivitätsbericht, die EureWelcome Verleihung, eine besondere Krimi-Tour, die Sensibilisierungskampagne des Ministeriums für Familie, Integration und die Groβregion, den Zusammenhang zwischen Tieren und Wohlbefinden, das neue Gesetz über Barrierefreiheit und vieles mehr! Finden Sie die neueste Ausgabe auf der Website von Info-Handicap. Meldungen Fondation Autisme Luxembourg – AutiSport: Präsentation ihrer angepassten Sportaktivitäten für Menschen mit Autismus. Gespräch mit einer erwachsenen Frau aus dem Autismus-Spektrum, die bereits seit ungefähr 2 Jahren an AutiSport teilnimmt. Treff mit einer Mutter, deren autistischer Junge an AutiSport teilnimmt. Link zum Artikel in luxemburgischer Sprache und Fotos. Immersive Live – Musik durch Vibrationen: Schlüsselfertiges audio-taktiles System, das es Menschen ermöglicht, Musik durch Vibrationen zu erleben. Sie […]

Newsflash N°18/20.5.2022

Liebe Leserin, lieber Leser, Inmitten ungewohnter Mai-Hitze finden viele Ereignisse im Bereich Behinderung statt. Neben Märkten, Events, Lunch Talks, Grillfest und Wanderungen, machen wir, zusammen mit AFPL, auf den Genesungsbegleitungsdienst für Psychoseerfahrene aufmerksam. Der European Accessibility Summit findet bald statt, das CET hat seinen Tätigkeitsbericht 2021 veröffentlicht, und LPC teilt Ergebnisse. Eine bunte, interessante und inklusive Mischung! COVID-19 Aktuelle Informationen zum Covid-19 finden Sie auf unserer Webseite und auf der Webseite des Ministeriums für Gesundheit Info-Handicap: Die aktuellen Covid-19 Maßnahmen bei Info-Handicap sind weiterhin: Sie können Termine, falls nicht anders möglich und auch nur nach Vereinbarung, vor Ort wahrnehmen. Auch unsere Versammlungssäle können Sie für bestimmte Manifestationen nutzen, unter der Bedingung, dass Sie die jeweils aktuellen sanitären Vorschriften einhalten. Wir sind telefonisch (366 466-1), per Post und per E-Mail (info@iha.lu) für alle Fragen erreichbar. Handlungsaufrufe EDF – European Accessibility Summit: das Europäische Behindertenforum lädt ein zum European Accessibility Summit (Konferenz zur Barrierefreiheit in Europa) am Dienstag, 31. Mai und am Mittwoch, 1. Juni. Sie können sich jetzt einschreiben auf der hierfür vorgesehenen Website, das Event ist gratis und online. Meldungen AFPL – Genesungsbegleitung: AFPL asbl unterstützt und macht aufmerksam auf einen Genesungsbegleitungsdienst für Menschen mit Psychoseerfahrung, ihre Angehörigen, und Fachkräfte. Genesungsbegleitung (peer support) bedeutet, dass eine […]

Newsflash N°17/13.5.2022

Liebe Leserin, lieber Leser, Mitte Mai gibt es viele Aktivitäten im Bereich Behinderung zu entdecken. ZEFI asbl organisiert ein Rundtischgespräch und Multiple Sclérose Lëtzebuerg lädt Sie zum Anschauen ihrer Videos, sowie zum Konzert „Grenzenlos miteinander Gospel singen“ ein, dies im Rahmen des Welttages der Multiplen Sklerose. Eine Petition, die Gründung eines neuen Vereins (cerebra.lu asbl), Nachrichten zu Weiterbildungen und Para-Sport, dies und mehr können Sie hier nachlesen! COVID-19Aktuelle Informationen zum Covid-19 finden Sie auf unserer Webseite und auf der Webseite des Ministeriums für Gesundheit Info-Handicap: Die aktuellen Covid-19 Maßnahmen bei Info-Handicap sind weiterhin: Sie können Termine, falls nicht anders möglich und auch nur nach Vereinbarung, vor Ort wahrnehmen. Auch unsere Versammlungssäle können Sie für bestimmte Manifestationen nutzen, unter der Bedingung, dass Sie die jeweils aktuellen sanitären Vorschriften einhalten. Wir sind telefonisch (366 466-1), per Post und per E-Mail (info@iha.lu) für alle Fragen erreichbar. Handlungsaufrufe Petition N°2308 – Vormundschaftsregister: Die Petition Nr. 2308 fordert die Einrichtung eines Registers, um den Willen und die Entscheidungen einer Person zu erfahren, bevor sie unter Vormundschaft steht, und solange sie noch urteilsfähig ist. Um die Einzelheiten der Petition zu lesen und/oder sie zu unterzeichnen, besuchen Sie bitte die Petitionsseite des Abgeordnetenhauses (auf Französisch). Meldungen elisabeth Handicap – […]

Newsflash N°16/6.5.2022

Liebe Leserin, lieber Leser, Im Rahmen der Sensibilisierungswochen der Stadt Luxemburg findet eine Vielzahl von Veranstaltungen statt, schauen Sie sich gerne die letzte Fassung der entsprechenden Broschüre an. Das EureWelcome-Label wurde wieder verliehen, entdecken Sie hier die Pressemitteilung des Wirtschaftsministeriums. Auch gibt es einige Neuigkeiten im Bereich der psychischen Gesundheit, beispielsweise von AFPL asbl oder Mental Health Europe. COVID-19Aktuelle Informationen zum Covid-19 finden Sie auf unserer Webseite und auf der Webseite des Ministeriums für Gesundheit Info-Handicap: Die aktuellen Covid-19 Maßnahmen bei Info-Handicap sind weiterhin: Sie können Termine, falls nicht anders möglich und auch nur nach Vereinbarung, vor Ort wahrnehmen. Auch unsere Versammlungssäle können Sie für bestimmte Manifestationen nutzen, unter der Bedingung, dass Sie die jeweils aktuellen sanitären Vorschriften einhalten. Wir sind telefonisch (366 466-1), per Post und per E-Mail (info@iha.lu) für alle Fragen erreichbar. Meldungen Verleihung des EureWelcome-Labels: Der Minister für Tourismus, Lex Delles, nahm am Donnerstag, 28. April, an der Zeremonie zur Verleihung des EureWelcome-Labels teil. Dieses Label wird von der Generaldirektion für Tourismus in Zusammenarbeit mit dem Nationalen Zentrum Info-Handicap vergeben und wird an touristische Einrichtungen oder Veranstaltungen verliehen, um deren Bemühungen in den Bereichen Zugänglichkeit und Gastfreundschaft anzuerkennen. Die Pressemitteilung zu diesem Thema finden Sie auf der Website […]

Newsflash N°15/28.4.2022

Liebe Leserin, lieber Leser, Ende April hat das Ministerium für Familie, Integration und die Großregion eine Sensibilisierungskampagne zum Thema Behinderung gestartet. Lesen Sie mehr dazu in unserem Newsflash und auf der neuen Website „Wat ass normal?“. Dann gibt es Anfang Mai jede Menge Ereignisse, im Rahmen der Sensibilisierungswochen oder von Esch 2022, aber auch beispielsweise eine Konferenz von Blëtz zum Thema Schlaganfall oder der Tag der offenen Tür der APEMH. Lassen Sie sich inspirieren! COVID-19Aktuelle Informationen zum Covid-19 finden Sie auf unserer Webseite und auf der Webseite des Ministeriums für Gesundheit  Info-Handicap: Die aktuellen Covid-19 Maßnahmen bei Info-Handicap sind weiterhin: Sie können Termine, falls nicht anders möglich und auch nur nach Vereinbarung, vor Ort wahrnehmen. Auch unsere Versammlungssäle können Sie für bestimmte Manifestationen nutzen, unter der Bedingung, dass Sie die jeweils aktuellen sanitären Vorschriften einhalten. Wir sind telefonisch (366 466-1), per Post und per E-Mail (info@iha.lu) für alle Fragen erreichbar. Meldungen Ministerium für Familie, Integration und die Großregion – Sensibilisierungskampagne: das Ministerium für Familie, Integration und die Großregion hat eine nationale Sensibilisierungskampagne zum Thema Behinderung gestartet, mit dem Titel „Wat ass normal?“ („Was ist normal?“). Sie finden die Pressemitteilung auf der Website des Ministeriums für Familie, Integration und die Großregion, sowie […]

Newsflash N°14/22.4.2022

Liebe Leserin, lieber Leser, Viele Ereignisse warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden – so zum Beispiel die Sensibilisierungswochen der Stadt Luxemburg, welche morgen mit dem Reflexionstag beginnen. Die Ausstellung ECHT KLASSE! im Rahmen der 3. Woche der affektiven und sexuellen Gesundheit des Cesas ist sicher von Interesse für alle, die im Bildungsbereich tätig sind. Inklusion in Sport- und Freizeitaktivitäten wird schließlich von ZEFI asbl thematisiert. Wenn wir von Inklusion im Sportbereich sprechen, machen wir auch darauf aufmerksam, dass das LPC ab nächster Woche Para Schwimmen-Schnupperkurse anbietet. Dies und mehr in diesem Newsflash! COVID-19 Aktuelle Informationen zum Covid-19 finden Sie auf unserer Webseite und auf der Webseite des Ministeriums für Gesundheit Info-Handicap: Die aktuellen Covid-19 Maßnahmen bei Info-Handicap sind weiterhin: Sie können Termine, falls nicht anders möglich und auch nur nach Vereinbarung, vor Ort wahrnehmen. Auch unsere Versammlungssäle können Sie für bestimmte Manifestationen nutzen, unter der Bedingung, dass Sie die jeweils aktuellen sanitären Vorschriften einhalten. Wir sind telefonisch (366 466-1), per Post und per E-Mail (info@iha.lu) für alle Fragen erreichbar. Handlungsaufrufe EDF – Umfrage „Arbeiten als Mensch mit Behinderung“: das Europäische Behindertenforum lädt Menschen mit Behinderung ein, bei ihrer Umfrage zum Thema „Arbeit und Behinderung“ mitzumachen. Die Umfrage ist auf Englisch; Sie können hier Ihre […]

Newsflash N°13/15.4.2022

Liebe Leserin, lieber Leser, Kurz vor Ostern melden wir uns mit einigen Ereignissen Ende April – so der Reflexionstag der Stadt Luxemburg im Rahmen der Sensibilisierungswochen oder Tennis für Alle von Tennis Spora. Die Fondation Autisme Luxembourg lädt ein, ihren Artikel zur „Barrierefreiheit für Menschen mit Autismus“ zu lesen. Wir wünschen frohes Lesen! COVID-19Aktuelle Informationen zum Covid-19 finden Sie auf unserer Webseite und auf der Webseite des Ministeriums für Gesundheit Info-Handicap: Die aktuellen Covid-19 Maßnahmen bei Info-Handicap sind weiterhin: Sie können Termine, falls nicht anders möglich und auch nur nach Vereinbarung, vor Ort wahrnehmen. Auch unsere Versammlungssäle können Sie für bestimmte Manifestationen nutzen, unter der Bedingung, dass Sie die jeweils aktuellen sanitären Vorschriften einhalten. Wir sind telefonisch (366 466-1), per Post und per E-Mail (info@iha.lu) für alle Fragen erreichbar. Meldungen FAL – Artikel „Barrierefreiheit“: Die FAL (Fondation Autisme Luxemburg) veröffentlicht einen neuen Artikel zum Thema „Barrierefreiheit für Menschen mit Autismus“. Den Artikel in luxemburgischer Sprache finden Sie auf der Website der FAL, sowie auf der Website von RTL. Agenda Stadt Luxemburg – Reflexionstag: Die Sensibilisierungswochen rücken immer näher. Die erste Veranstaltung wird schon bald stattfinden, der Tag der Reflexion zum Thema „besondere Bedürfnisse“. Er findet am Samstag, den 23. April, im […]

Newsflash N°12/8.4.2022

Der Frühling bringt erneuten Schwung in die Veranstaltungen im Bereich Behinderung – von Messen über Konferenzen zum Kinderbüchertag, es ist viel los! Letzte Woche war Weltautismustag, das Ministerium für Familie hat eine neue Facebookseite und RTL berichtet über den Verein Schrëtt fir Schrëtt asbl. Mental Health Europe lädt zum Mitmachen bei der Woche zur psychischen Gesundheit ein – wir wünschen viel Spaß beim Entdecken unserer Neuigkeiten.

Newsflash N°11/01.04.2022

Liebe Leserin, lieber Leser, Mit Klischees aufräumen, S.K.H. Prinz Louis kennenlernen, sich auf ein besonderes Restaurant freuen, Oscar-Gewinne, mutige und inspirierende Webkonferenzen, Lesungen in Einfacher Sprache und Deutscher Gebärdensprache sowie Aufruf für Menschen mit besonderen Kompetenzen – Entdecken Sie all dies im aktuellen Newsflash!   COVID-19 Aktuelle Informationen zum Covid-19 finden Sie auf unserer Webseite und auf der Webseite des Ministeriums für Gesundheit  Info-Handicap: Die aktuellen Covid-19 Maßnahmen bei Info-Handicap sind weiterhin: Sie können Termine, falls nicht anders möglich und auch nur nach Vereinbarung, vor Ort wahrnehmen. Auch unsere Versammlungssäle können Sie für bestimmte Manifestationen nutzen, unter der Bedingung, dass Sie die jeweils aktuellen sanitären Vorschriften einhalten. Wir sind telefonisch (366 466-1), per Post und per E-Mail (info@iha.lu) für alle Fragen erreichbar. Handlungsaufrufe Gebärdensprache, Einfache Sprache und Braille gesucht: Fondation EME sucht Freiwillige für barrierefreie Ereignisse unter dem Namen „Hidden Sessions“. Wenn Sie flieβend gebärden, Texte in Einfacher Sprache oder Braille schreiben können oder Sie sich engagieren möchten, dann sind Sie hier genau richtig! Melden Sie sich per Mail unter contact@fondation-eme.lu oder per Telefon an 26 02 27 435. Meldungen Restaurant „Madame Witzeg“ & Vernissage: Reportage über das neue Restaurant der Organisation Trisomie 21 Lëtzebuerg asbl und eine besondere Kunstausstellung. Das Restaurant wird in den nächsten Monaten öffnen. […]

Newsflash N°10/25.3.2022

Liebe Leserin, lieber Leser, In diesem Newsflash sind viele Möglichkeiten, aktiv zu werden – zum Beispiel mit Feedback zu Transport oder öffentlichen, barrierefreien Websites – oder Sie melden sich für Info-Handicaps Stellenangebot. Letztere werden auch in einer parlamentarischen Anfrage erwähnt. Das Roll’n’Run findet ebenfalls wieder statt, hier können Sie sich vielfältig beteiligen. Neben dem Projekt „Cartogéovie“, der „Silent Disco“ und dem Toolkit von „Smart Cities 4 all“ gibt es auch noch eine neue Weiterbildung der UFEP, sowie eine Aufführung der Fondation EME. Lassen Sie sich von der Vielfalt überraschen und machen Sie mit! COVID-19 Aktuelle Informationen zum Covid-19 finden Sie auf unserer Webseite und auf der Webseite des Ministeriums für Gesundheit Info-Handicap: Die aktuellen Covid-19 Maßnahmen bei Info-Handicap sind weiterhin: Sie können Termine, falls nicht anders möglich und auch nur nach Vereinbarung, vor Ort wahrnehmen. Auch unsere Versammlungssäle können Sie für bestimmte Manifestationen nutzen, unter der Bedingung, dass Sie die jeweils aktuellen sanitären Vorschriften einhalten. Wir sind telefonisch (366 466-1), per Post und per E-Mail (info@iha.lu) für alle Fragen erreichbar. Handlungsaufrufe Info-Handicap – Stellenangebot: Info-Handicap sucht eine.n diplomierte.n Erzieher.in oder einen gleichwertigen Beruf für die Stelle als Begleiter.in für das Erlernen der autonomen Mobilität in öffentlichen Verkehrsmitteln. Vertragsart: 32 Stunden/Woche – CDI frei ab sofort. […]

Newsflash N°9/18.3.2022

Liebe Leserin, lieber Leser, Es wartet wieder eine stattliche Menge an Informationen aus dem Bereich Behinderung darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Nehmen Sie teil an einer Studie zur Inklusion in der Schule des ONQS, oder an der Kommunikationsumfrage des Cesas. elisabeth bietet eine Fachtagung zum Thema „Körperarbeit bei Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung“ an. elisabeth handicap und Yolande COOP berichten ebenfalls von einer Hilfsaktion für die Ukraine. Konzerte, Bücher, Websites, Gebärdensprach-Café und Discotisme runden diesen Newsflash ab. COVID-19 Aktuelle Informationen zum Covid-19 finden Sie auf unserer Webseite und auf der Webseite des Ministeriums für Gesundheit Info-Handicap: Die aktuellen Covid-19 Maßnahmen bei Info-Handicap sind weiterhin: Sie können Termine, falls nicht anders möglich und auch nur nach Vereinbarung, vor Ort wahrnehmen. Auch unsere Versammlungssäle können Sie für bestimmte Manifestationen nutzen, unter der Bedingung, dass Sie die jeweils aktuellen sanitären Vorschriften einhalten. Wir sind telefonisch (366 466-1), per Post und per E-Mail (info@iha.lu) für alle Fragen erreichbar. Handlungsaufrufe Studie zur Inklusion in der Schule: Zwischen März und Juli 2022 führt das Nationale Observatorium für Schulqualität (ONQS) eine Studie zum Thema inklusive Bildung an öffentlichen Schulen in Luxemburg durch. In dieser Studie wird die praktische Umsetzung der inklusiven Schule auf allen Ebenen des Schulsystems analysiert, um Faktoren zu ermitteln, […]

Newsflash N°8/11.3.2022

Liebe Leserin, lieber Leser, Leider musste unser Newsflash zwei Wochen ausfallen, da Info-Handicap Opfer einer Hacking-Attacke wurde. Wir danken an dieser Stelle unserem IT-Spezialisten, der mit viel Einsatz die Lage gerettet hat. Mit frischem Mut bringen wir jetzt wieder wie gewohnt Neuigkeiten aus dem Bereich Behinderung. Allen voran die inklusiven Notfallmaßnahmen des EDF, welche mit der Krisensituation in der Ukraine von großer Wichtigkeit sind. Daneben gibt es eine Studie für Kinder mit Autismus, eine neue Ausgabe des Roll’n’Run und vieles, vieles mehr. Zwei Wochen an Informationen warten darauf, heute von Ihnen entdeckt zu werden. COVID-19 Aktuelle Informationen zum Covid-19 finden Sie auf unserer Webseite und auf der Webseite des Ministeriums für Gesundheit Info-Handicap: Die aktuellen Covid-19 Maßnahmen bei Info-Handicap sind weiterhin: Sie können Termine, falls nicht anders möglich und auch nur nach Vereinbarung, vor Ort wahrnehmen. Auch unsere Versammlungssäle können Sie für bestimmte Manifestationen nutzen, unter der Bedingung, dass Sie die jeweils aktuellen sanitären Vorschriften einhalten. Wir sind telefonisch (366 466-1), per Post und per E-Mail (info@iha.lu) für alle Fragen erreichbar. Handlungsaufrufe EDF – inklusive Notfallmaßnahmen: das europäische Behindertenforum (European Disability Forum – EDF) macht darauf aufmerksam, dass Menschen mit Behinderung in Krisensituationen besonders gefährdet sind. So auch momentan in der Ukraine. Auf […]

Newsflash N°7/18.2.2022

Zwei sehr groβe Programm laufen auf Hochtouren! Die Stadt Luxemburg präsentiert wieder ihre komplett barrierefreien Sensibilisierungswochen und laden Sie ein, bei der Planung mitzumachen. Esch2022 hat Vorkehrungen getroffen, um mehrere Angebote barrierefrei zu gestalten. Kultur soll von jedem erlebt und gestaltet werden können! Dafür braucht es den Willen zur Entscheidung sowie die entsprechenden Fähigkeiten und Netzwerke zur Umsetzung.  

Newsflash N°6/11.2.2022

Vielfältig, so, wie wir uns unsere Gesellschaft wünschen, ist auch dieser Newsflash. Für die jüngsten stellt AAPE asbl ein Kinderbuch zum Thema Epilepsie vor. Für die eher sportlich Gesinnten gibt es eine Aufforderung des LPC zum Wheelchair-Curling. Wenn Sie eine Person mit Behinderung sind und Sie die frische Luft gemeinsam mit anderen Menschen genießen möchten, machen Sie gerne bei unserem „Slow-Wandern“ mit. Wenn das Thema Resilienz Sie interessiert, schauen Sie sich die Angebote von nestwärme an. Weiterhin feiert Alzheimer Europe Erfolge auf politischer Ebene, und zu guter Letzt machen wir Sie auf die Jahreshauptversammlung von Zero Project aufmerksam.

Newsflash N°5/4.2.2022

Dieses Mal präsentiert sich der Newsflash wieder sehr vielfältig – vom Aufruf des Europäischen Behindertenforums, über das Thema Internetsicherheit von Bee-Secure, dem Podcast IGEL und Valentinsgeschenken von Op der Schock, über den Global Disability Youth Summit und Disco zu Hause mit Discotisme – es ist für Alle etwas dabei.

Newsflash N°4/28.1.2022

Podcasts, Ausstellungen, ein Webinar und die „mobile Bibliothek“ – in diesem Newsflash hat die Kultur den Vorrang, vor allem ihre Zugänglichkeit. Literatur und andere Künste sollten kein Privileg sein, sondern für alle, junge und ältere Menschen, und Menschen mit und ohne Behinderung barrierefrei sein. Lesen Sie sich durch die Angebote und suchen Sie sich etwas Passendes für Sie aus.

Newsflash N°3/21.1.2022

Mobilität, politische Teilhabe, Arbeit, Familie und Orientierung – Lesen Sie über neue und wichtige Projekte in diesen Themenbereichen: BegleiterIn für das Erlernen der selbständigen Mobilität in öffentlichen Verkehrsmitteln bei Info-Handicap, CFL-Bildschirme mit Anzeige für Personen mit eingeschränkter Mobilität testen, wählen und kandidieren in Europa, Orientierungsfaden für Menschen mit einer seltenen Krankheit, Verbindung zwischen Werkstätten zur beruflichen Eingliederung und Unternehmen in Luxemburg, schweizweite Studie zu Geschwistern von Menschen mit Behinderung oder Erkrankung und Pop-Up-Store für Chocolats du Coeur.

Newsflash N°2/14.1.2022

In dieser Woche schlagen wir vor, dass Sei bei einer Umfrage mitmachen. Wenn Sie eine Hörschädigung haben, melden Sie sich gerne beim Familienministerium für die Kampagne „Wat ass normal?“. Weiterhin gibt es Neuerungen auf unsere Webseite; die neuen Radio Spots sind online und wir haben jetzt eine Rubrik „Petitionen“. Zusätzlich machen wir auf einen Newsletter des Praxisbüro, auf die Konzerte der Fondation EME und auf die Serie „Sot emol“ des Radiosenders 100,7 aufmerksam.

Newsflash N°1/7.1.2022

as ganze Info-Handicap-Team wünscht Ihnen ein frohes Neues Jahr bei guter Gesundheit! Gleich zu Jahresanfang warten viele Informationen aus dem Bereich Behinderung darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Vom Casting, Petition, Feedback-Bogen oder Bewerbungsaufruf, über den Bildungsbericht und Anpassung von Helplines, sowie auch Kunst in verschiedenen Formaten, beispielsweise Podcast, Cartoon, oder unser Bulletin zum Thema – die bunte Mischung wird viele Interessen abdecken. Wir wünschen frohes Lesen.

Newsflash N°50/24.12.2021

Die Feiertage stehen buchstäblich vor der Tür – wir wünschen frohe Feste und teilen mit, dass unsere Dienststelle bis zum 2. Januar eingeschlossen geschlossen sein wird. Kurz vor knapp haben wir aber noch einige aufbauende Neuigkeiten zum Jahresende – allen voran die UN-Resolution für Menschen mit seltenen Krankheiten. Der Informations- und Pressedienst der Regierung informiert über einen Bericht zu barrierefreien öffentlichen Webseiten und Apps. Wir laden Sie ein, sich die Videos der European Down Syndrome Association anzusehen, sowie am Quiz des Europäischen Behindertenforums teilzunehmen. Für Interessierte am Thema Autismus schlagen wir das jetzt beendete Projekt der FAL, „12 Monate / 12 Geschichten“ vor, sowie für die Jüngsten ein Kinderbuch zum Thema. Wir wünschen viel Spaß mit unserem Newsflash und freuen uns, Ihnen im Neuen Jahr wie gewohnt die Nachrichten aus dem Bereich Behinderung in Ihre Mailbox zu senden. Einen guten Start ins Lesen und ins Jahr 2022 wünscht Ihnen Ihr Info-Handicap Team.

 Newsflash N°49/17.12.2021

Wir wünschen Ihnen bereits jetzt ein entspanntes und besinnliches Jahresende. Gleichzeitig informieren wir Sie immer noch über Aktionen und Angebote unserer aktiven Partner. Lesen Sie rein und machen Sie mit: Petition bezüglich Adapto, Leitfaden für die Teilnahme an der Woche der psychischen Gesundheit 2022, KünstlerInnen und DesignerInnen für das Europäische Forum für Menschen mit Behinderungen, Elterngruppe von ProFamilia.

Newsflash N°48/10.12.2021

Bemühungen, innovative Praktiken, Strategien und Impakte wollen gezeigt, ausgezeichnet und geteilt werden! Lesen Sie über: Casting für eine Sensibilisierungskampagne, neues Gesetz über die Zugänglichkeit, Gewinner des Access City Award, Sensibilisierungskampagne des Collectif 1329, Pressemitteilung des Bildungsministeriums zur Schulinklusion und Preisträger des Zero Project. Teilen Sie die Informationen und machen Sie mit!

Newsflash N°47/3.12.2021

Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Mit Vorstellungskraft und Einsatz überwinden wir Barrieren. Entdecken Sie ein preisgekröntes Kinderbuch, einen besonderen Adventskalender, ein fantastisches Musikvideo und einen ganz neuen Weihnachtsmarkt. Desweiteren machen wir Sie auf eine Petition für Wandklappbanken aufmerksam und präsentieren mit Stolz die Broschüre „Barrierefreier Tourismus und zugängliches Kulturerleben“.

Newsflash N°46/26.11.2021

Entdecken Sie im aktuellen Newsflash den Einfluss von Medien, ein Rundtischgespräch über Schulinklusion, eine Einladung zu Discotisme, einen litterarischen Abend und eine Verkaufsanzeige.

Newsflash N°45/19.11.2021

Hört man sich im Allgemeinen Nachrichten an, könnte man denken, die Welt versinkt im Chaos und im Streit. Umso mehr freuen wir uns, Ihnen hier viele Lichtblicke, inspirierende und menschliche Aktionen mitteilen zu können: Lesen Sie über einen kreativen Song Contest, Slow-Dating, Winterlights und Wintertage, eine musikalische Dinnershow, sportliche Ereignisse und eine ganz besondere Bibliothek. Ernst und engagiert sind die Themen Schulinklusion und sexuelle Gewalt. Wir wünschen Ihnen alles Gute bis zur nächsten Woche! 

Newsflash N°39/8.10.2021

Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. Barrierefreiheit, Teilnahme und Bewusstsein können und werden gemeinsam gestaltet. Erzählen Sie uns von Ihren Erfahrungen bezüglich barrierefreier Tourismus und Kultur, schauen Sie sich die sportlichen Resultate unserer Para-Athleten an, erleben Sie eine einzigartige Projektion, entdecken Sie barrierefreie digitale Technologien für inklusive Bildung, bereichern Sie den Mobilitätsplan der Stadt Luxemburg, erkennen Sie das Potenzial von Menschen mit besonderen Bedürfnissen und lernen Sie, wie Sie Kinder und Jugendliche nach traumatisierenden Erfahrungen helfen können.

Newsflash N°37/23.9.2021

Liebe Leserin, lieber Leser, Unsere Dienststelle ist ausnahmsweise morgen geschlossen – deswegen wird der Newsflash dieses Mal am heutigen Donnerstag verschickt. Er ist bereits mit vielen Nachrichten gefüllt – unter anderem ein Aufruf von Sascha Lang an Nutzer.innen des Adapto-Dienstes. Über letzteren hat auch das Kollektiv 1329 eine Pressekonferenz gegeben. Luciano Fratini ruft dazu auf, Material für afghanische Flüchtlinge zu spenden. Wenn Sie eine Person mit Hörschädigung sind, können Sie die Subpacks für Esch 2022 ausprobieren. Desweiteren berichten wir über Stellenangebote, Seminare und Kurse, sowie über die französische Version des Flyers ‚Curatelle und Tutelle‘ in Leichter Sprache. Dies und Vieles mehr finden Sie im Newsflash von heute! COVID-19 Aktuelle Informationen zum Covid-19 finden Sie auf unserer Webseite und auf der Webseite des Ministeriums für Gesundheit Info-Handicap: Die aktuellen Covid-19 Maßnahmen bei Info-Handicap sind weiterhin: Sie können Termine, falls nicht anders möglich und auch nur nach Vereinbarung, vor Ort wahrnehmen. Auch unsere Versammlungssäle können Sie für bestimmte Manifestationen nutzen, unter der Bedingung, dass Sie die jeweils aktuellen sanitären Vorschriften einhalten. Wir sind telefonisch (366 466-1), per Post und per E-Mail (info@iha.lu) für alle Fragen erreichbar. Handlungsaufrufe Aufruf von Sascha Lang: Hallo Adapto-Nutzer.innen! Wir alle kennen ja die Probleme, die durch die Verweigerungen der Adapto-Karten entstehen. […]

Newsflash N°35/10.9.2021

Heute ist der Newsflash kurz und knapp mit Meldungen zu den paralympischen Spielen in Tokyo und den Tagen des Kulturerbes hier in Luxemburg. Frohes Lesen!
 

Newsflash N°34/3.9.2021

Lëtzebuerg starten eine Kampagne zur Sensibilisierung für seltene, unsichtbare Krankheiten. Der Service d’Information et de Prévention lädt zu den 12. Nationalen Tagen der Suizidprävention ein. Neue Weiterbildungen bietet auch das Cesas an. Ein Video der European Blind Union und eine Reportage zum Thema Inklusion in Schule und auf dem Arbeitsmarkt sind auf Youtube zu finden. Wer sich sportlich betätigen möchte, kann am Volksmarsch von Special Olympics teilnehmen. Wir wünschen viel Vergnügen bei der Vertiefung dieser interessanten Themen in unserem Newsflash.

Newsflash N°33/27.8.2021

Ende August laden wir Sie dazu ein, an einer Interviewstudie zum Thema Pandemie und die Bedarfe der Menschen mit Behinderung, mitzumachen. Wenn Sie Student.in in der Schweiz sind, sehen Sie sich gerne das Projekt Arche an, welches Wohngemeinschaften mit Menschen mit einer intellektuellen Beeinträchtigung anbietet. Die App zum Adapto-Dienst wird erneuert und bringt Änderungen. Drei parlamentarische Fragen und Antworten zum Thema Behinderung und Pflege wecken Interesse. Das LPC macht aufmerksam auf den Start der paralympischen Spiele in Tokio, und das Social-Media Team von „Behindert – so what“ zeigt Reportagen von Medienschaffenden mit Behinderung.

Newsflash N°32/20.8.2021

Die Verkehrsverwaltung meldet, dass ab nächster Woche Freitag, den 27. August, die neue Buchungsapp „Adapto.lu“ verfügbar sein wird. Die Bewegung „WeThe15“ weckt unsere Aufmerksamkeit zum Thema gelebte Inklusion. Fachkräfte im psychologischen Bereich kommen mit der Weiterbildung von Pro Familia auf ihre Kosten, die Konferenz „Behinderung und psychische Gesundheit“ findet sicherlich ebenfalls ihre Interessenten. „Fun um Glacis“, ein Sommerereignis, verspricht, Freude zu bereiten. Wir wünschen viel Spaß beim Entdecken!

Newsflash N°31/13.8.2021

Liebe Leserin, lieber Leser, Mitte August sammeln sich wieder Neuigkeiten aus dem Bereich Behinderung. Für die jugendliche Bevölkerung ist die Pandemie auch seelisch schwierig – finden Sie zu diesem Thema die Einweihung des therapeutischen Zentrums für Jugendliche in Putscheid, sowie ein Twitter-Gespräch von Mental Health Europe zum internationalen Jugendtag. Finden Sie unten Informationen über den neuen Flyer über „Curatelle und Tutelle“ in Leichter Sprache, sowie die neue Zeitung der FAL und Neuigkeiten des LPC. Im Sportbereich ist es vielleicht weiterhin nützlich zu wissen, dass Sie beim Kauf eines Handbikes finanzielle Unterstützung vom Umweltamt erhalten können. Vorausschauend zum Herbst bitten wir von Info-Handicap Sie, jetzt schon vorzumerken, dass unsere Dienststelle am Freitag, den 24. September, ausnahmsweise geschlossen sein wird. Merken Sie sich auch schon das Datum des 6. Oktobers für eine Konferenz von AFPL – diese Nachrichten und einige mehr warten auf Ihre Aufmerksamkeit! COVID-19 Aktuelle Informationen zum Covid-19 finden Sie auf unserer Webseite und auf der Webseite des Ministeriums für Gesundheit Info-Handicap: Die aktuellen Covid-19 Maßnahmen bei Info-Handicap sind weiterhin: Sie können Termine, falls nicht anders möglich und auch nur nach Vereinbarung, vor Ort wahrnehmen. Auch unsere Versammlungssäle können Sie für bestimmte Manifestationen nutzen, unter der Bedingung, dass Sie die jeweils aktuellen sanitären Vorschriften […]

Newsflash N°30/6.8.2021

Liebe Leserin, lieber Leser, Manchmal können uns der Ernst des Lebens und Schicksalsschläge in die Knie zwingen. Wie erholsam sind dann scheinbar kleine und inspirierende Botschaften. In diesem kurzen Newsflash machen wir Sie aufmerksam auf eine schöne und informative Kurzreportage über eine junge Frau, die ihre Leidenschaft lebt und zeigt, wie sie ihre Ziele erreicht. Zudem informieren wir über eine Weiterbildung und neuen Tanz- und Bewegungsworkshop, der im September stattfinden wird. Schauen Sie rein! COVID-19 Aktuelle Informationen zum Covid-19 finden Sie auf unserer Webseite und auf der Webseite des Ministeriums für Gesundheit Info-Handicap: Die aktuellen Covid-19 Maßnahmen bei Info-Handicap sind weiterhin: Sie können Termine, falls nicht anders möglich und auch nur nach Vereinbarung, vor Ort wahrnehmen. Auch unsere Versammlungssäle können Sie wieder für bestimmte Manifestationen nutzen, unter der Bedingung, dass Sie die jeweils aktuellen sanitären Vorschriften einhalten. Wir sind telefonisch (366 466-1), per Post und per E-Mail (info@iha.lu) für alle Fragen erreichbar. Meldungen Yip Pin Xiu: Schöne Video-Reportage über eine junge Frau mit einer körperlichen Beeinträchtigung in Singapur. Sie erzählt von ihrer Kindheit, wie sie als Kind mit ihrer Behinderung umging und was andere Menschen zu ihr sagten. Nun, als 28-Jährige, hat sie einen anderen Umgang und eine andere Sichtweise gelernt. Zudem ist sie leidenschaftliche […]

Newsflash N°29/30.7.2021

Liebe Leserin, lieber Leser, Ende Juli ist das Europäische Behindertenforum aktiv mit einer globalen Umfrage an Vereine von und/oder für Menschen mit Behinderungen, einem Fotowettbewerb für Alle, und Toolkits, um Power Point Präsentationen sowie soziale Medien-Posts barrierefreier zu gestalten. Das neue Bulletin Juli ist ebenfalls erschienen. Die Fondation Lëtzebuerger Blannevereenegung sucht Student.inn.en im Rahmen ihres Triobike-Dienstes, und Sie finden hier auch Informationen zu der weltweit einzigen Auszeichnung für herausragende Berichterstattung über Behinderung. Schlussendlich können Sie noch an einer Führung im Casino mit Deutscher Gebärdensprache teilnehmen, oder Sie informieren sich zu den Weiterbildungen des SNJ. Wir wünschen viel Freude beim Lesen! COVID-19 Aktuelle Informationen zum Covid-19 finden Sie auf unserer Webseite und auf der Webseite des Ministeriums für Gesundheit Info-Handicap: Die aktuellen Covid-19 Maßnahmen bei Info-Handicap sind weiterhin: Sie können Termine, falls nicht anders möglich und auch nur nach Vereinbarung, vor Ort wahrnehmen. Auch unsere Versammlungssäle können Sie wieder für bestimmte Manifestationen nutzen, unter der Bedingung, dass Sie die jeweils aktuellen sanitären Vorschriften einhalten. Wir sind telefonisch (366 466-1), per Post und per E-Mail (info@iha.lu) für alle Fragen erreichbar. Handlungsaufrufe FLB sucht Student.inn.en: die Fondation Lëtzebuerger Blannevereenegnung sucht motivierte Student.inn.en von mindestens 18 Jahren für August/September 2021 für jeweils 2-4 Wochen. Dies im Rahmen des TRIOBIKE-Dienstes, […]

Newsflash N°28/23.7.2021

Die Sommerferien haben begonnen, der Verkehr lässt nach – doch im Bereich Behinderung ist immer noch viel los. Finden Sie beispielsweise neue Videos, welche erklären, wie man Hilfe erlangt, um einen Impftermin zu vereinbaren. Dies, wenn man eine Behinderung hat und Unterstützung braucht. Der Urlaub aus familiären Gründen wurde bis zum 14. September verlängert. Die APEMH informiert, dass ihr Jahresbericht jetzt online ist, Autisme Luxembourg veröffentlicht eine neue Ausgabe des ‚KONTERBONT‘, und die FAL ist in der Mitte ihres Projektes ‚12 Monate, 12 Geschichten‘ angelangt. Verpassen Sie nicht den Senior Drivers Day, und merken Sie sich schon jetzt den Monat Oktober vor, in welchem das CDA, zusammen mit dem SCAP, Events zum Thema ADD/ADHS organisiert. Das ZDF hat unterdessen einen interessanten Filmbericht über Sexualbegleitung für Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung in der Doku-Reihe 37 Grad veröffentlicht.

Newsflash N°27/16.7.2021

Zu Covid-Zeiten greift man gerne auf Online-Events und Kommunikation zurück. Doch was, wenn auf sozialen Netzwerken Mobbing passiert? Bee-Secure hat hier ein Kit für Jugendliche ausgearbeitet, um dem entgegen zu wirken – jetzt auch für junge Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung. Notieren Sie sich auch das Datum der 12. Nationalen Tage der Suizidprävention des Centre d’Information et de Prévention der Ligue Luxembourgeoise de Santé Mentale, denn nicht nur Mobbing kann auf unsere seelische Gesundheit verheerende Folgen haben. Die Pandemie fordert ihren Tribut. Umso erfreulicher sind inklusive Ereignisse wie Discotisme (am Sonntag, den 25. Juli) und ein Hör-Wander-Weg mit Erklärungen in Gebärdensprache. Diese und weitere Neuigkeiten warten darauf, entdeckt zu werden – lesen Sie los!

Newsflash N°26/9.7.2021

Das doch sehr besondere Schuljahr neigt sich seinem Ende zu – das LPC denkt bereits an das neue Schuljahr und an Inklusion durch Sport, finden Sie unten weitere Informationen zu ihrem Projekt I’mPOSSIBLE. Zwischen Schuljahren liegt der Sommer, in welchem Sie sich vom Angebot der Stadt Luxemburg oder den barrierefreien Adressen in unserem Bulletin EureWelcome inspirieren lassen können. Diese und weitere Neuigkeiten im Bereich Behinderung stehen jetzt hier zu Ihrer Verfügung.