loader image

Fondation EME: Zugabe, Zugabe!

Kurz und einfach: Genießen Menschen mit einer intellektuellen Behinderung Konzerte? Nehmen Sie die Musik wahr? Ja, auf jeden Fall! Musiker erzählen, wie sie ihr Publikum erleben. Die Kinder und Erwachsenen hören aufmerksam zu, klatschen mit, singen und tanzen. Dieser Austausch ist eine große Freude für jeden, der dabei ist.

Textvariante

Im folgenden Video erzählen Thierry Gavard, ein Mann mittleren Alters mit grauen Haaren und Brille, und Sonja Dominicy, eine Frau mit mittellangem braunen Haar und blauen Augen, wie Kinder mit besonderen Bedürfnissen bei Konzerten und Theaterveranstaltungen mit Musik interagieren. In abwechselnden Schwarz-Weiß-Sequenzen sieht man sowohl die Musiker mit Gitarre und Kontrabass als auch die Reaktionen ihres jungen Publikums. Zu Beginn des Videos wird ein schwarzhaariger Junge im Rollstuhl gezeigt, der erklärt, wie sehr ihm das Konzert gefallen hat. Am Ende des Videos erscheint derselbe Junge mit einem Freund, die lächelnd „Zugabe!“ rufen. In mehreren Redesequenzen schildert Thierry Gavard seine Eindrücke der Ereignisse, während er auf der Bühne sitzt und seinen Kontrabass im Arm hält. Sonja Dominicy ist gegen Ende des Videos in einem hellen Raum sitzend zu sehen. Das Video beginnt und endet mit einer hellblauen Folie, die das Logo der Fondation EME zeigt.

Finden Sie hier die weiteren Videos der Kampagne:

03.12.2020
2020 war ein ungewöhnliches Jahr. Deshalb haben wir diese virtuelle Video-Kampagne mit vielen Partnern gestartet. Ihr…
03.12.2020